Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Veranstalter und rechtlich verantwortlich für dieses Gewinnspiel ist die Holtzbrinck Buchverlage GmbH (nachfolgend “Verantwortlicher”)

1. Teilnahme

Berechtigt zur Teilnahme am Gewinnspiel sind ausschließlich voll geschäftsfähige Personen mit Wohnsitz und gültiger Postanschrift in Deutschland (Österreich oder der Schweiz) / Berechtigt zur Teilnahme am Gewinnspiel sind ausschließlich Personen mit Wohnsitz und gültiger Postanschrift in Deutschland, die voll geschäftsfähig sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die gesetzlichen Vertreter und Mitarbeiter des Verantwortlichen, Händler, Sponsoren und Vertriebspartner sowie alle an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligten Personen sowie die Angehörigen der zuvor genannten Personen.

Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären Sie sich ausdrücklich mit den Inhalten dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist weder mit Kosten verbunden noch an den Erwerb einer Ware oder Dienstleistung gebunden.

Das Gewinnspiel wird im Zeitraum vom 27.09.2018 bis 29.09.2018 (“Gewinnspielzeitraum”) veranstaltet. Die Teilnahme ist über ein Profil des sozialen Netzwerks Facebook, sowie über ein öffentliches Profil des sozialen Netzwerkes Instagram möglich. Dies setzt die Registrierung in einem der zuvor genannten sozialen Netzwerke oder einem E-Mail Account sowie die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Netzwerkes oder E-Mail-Providers voraus.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt, indem der Teilnehmer die feelings Facebook-Seite oder Instagram-Seite und unseren Beitrag liked sowie entsprechend kommentiert. Es darf nur einmal pro Person teilgenommen werden. Die Verwendung mehrerer Facebook- bzw. Instagram-Accounts zur Erhöhung der Gewinnchancen ist unzulässig. Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Services, automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter, über Agenturen oder über sonstige gewerbliche Anbieter ist ebenfalls unzulässig.

2. Ermittlung der Gewinner

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums per Los ermittelt und per Kommentarfunktion benachrichtigt. Eine öffentliche Bekanntgabe der Namen der Gewinner erfolgt nicht.

Die Gewinne werden anschließend innerhalb von 7 Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung dem Veranstalter mitgeteilte Postanschrift versandt, soweit nicht in der Gewinnbenachrichtigung etwas anderes angegeben ist.

Wird die vollständige Postanschrift dem Verantwortlichen nicht innerhalb von sieben (7) Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung mitgeteilt oder der Gewinn nicht innerhalb von sieben (7) Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung angenommen oder vom Versanddienstleister z. B. wegen falscher/unvollständiger Anschrift oder Nichtabholung zurückgesandt, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird für diesen Gewinn ein Ersatzgewinner unter den übrigen Teilnehmern ausgelost.

Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Falls der Gewinn durch fehlerhafte Datenangaben nicht korrekt zugeordnet werden kann, entfällt der Gewinnanspruch des Teilnehmers. Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Die Barauszahlung ist ausgeschlossen. Die Verantwortung über eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt beim Gewinner selbst.

Soweit eine Reise oder die Teilnahme an einer Veranstaltung zu gewinnen ist, erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Sponsor bzw. einen von diesem beauftragten Veranstalter. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reise- bzw. Veranstaltungstermin besteht nicht, soweit nicht in der Gewinnausschreibung ein genauer Termin genannt ist. Die Termine sind einvernehmlich abzustimmen und unterliegen jeweils der aktuellen Verfügbarkeit. Wird ein einvernehmlicher Termin nicht gefunden oder die gewonnene Reise bzw. die Veranstaltung nicht angetreten, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Für die Reise bzw. die Veranstaltung gelten gegebenenfalls zusätzliche Bedingungen des jeweiligen Veranstalters und/oder Sponsors.

Der Verantwortliche behält sich vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder durch technische Manipulation versuchen, das Gewinnspiel zu beeinflussen, von diesem auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

Sollte der Gewinn aus von dem Verantwortlichen nicht zu vertretenden Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Verantwortliche vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Der Versand des Gewinns erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Mit Aufgabe zum Transportdienstleister geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Gewinner über.

3. Datenschutz

Die im Rahmen des Gewinnspiels erfassten Daten werden zur Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet, gespeichert und nach Beendigung des Gewinnspiels und Einlösung des Gewinns gelöscht.

Bereitgestellte Daten werden an die Frankfurter Buchmesse zum Zwecke der Ticketerstellung weitergegeben. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu einem der zuvor genannten sozialen Netzwerke und wird in keiner Weise von einem der zuvor genannten sozialen Netzwerke gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Fragen, Anregungen und Beschwerden sind ausschließlich an den Verantwortlichen per E-Mail an kontakt@feelings-magazin.de zu richten.

4. Haftung

Der Verantwortliche haftet nicht für bei der Durchführung des Gewinnspiels auftretende technische oder sonstige Probleme, die außerhalb seines Einflussbereichs stehen.

Der Verantwortliche haftet nur für Schäden, für die der Verantwortliche Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten hat, nach den gesetzlichen Maßgaben.   

Schäden, die durch leichtere als grobe Fahrlässigkeit entstanden sind, werden nur ersetzt, wenn es sich dabei um die Verletzung einer für die Durchführung des Gewinnspiels wesentlichen Pflicht handelt. In Fällen einer Verletzung einer solchen wesentlichen Pflicht mit leichterer als grober Fahrlässigkeit ist die Haftung des Verantwortlichen der Höhe nach beschränkt auf den bei vergleichbaren Konstellationen dieser Art typischen Schaden, der bei Begehung der Pflichtverletzung vorhersehbar war.

Schadensersatzansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben durch die vorstehende Haftungsbeschränkung unberührt.

Die Haftung für Datenverlust oder Datenbeschädigung ist auf den Aufwand beschränkt, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung erforderlich gewesen wäre, um die Daten aus dem gesicherten Datenmaterial wiederherzustellen.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verantwortlichen.

5. Sonstiges

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen stellen die abschließenden Regelungen für das Gewinnspiel dar. Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.