Die Herrin der Pferde

Die Herrin der Pferde

Rowohlt E-Book

Krieg im Namen der Liebe
Dies ist die Geschichte von Elin, viertausend Jahre sind seitdem vergangen: Zusammen mit ihrem Bruder macht sich die junge Frau auf zum Häuptling ihres Stammes. Doch in der Heiligen Halle wird sie von dessen Männern brutal vergewaltigt. Mit dem Mut der Verzweiflung gelingt es Elin, den Häuptling zu töten und zu fliehen. Ganz auf sich allein gestellt, schließt sie sich einer Herde Wildpferde an, mit denen sie bald ein magisches Band verbindet. Eines Tages findet sie auf ihrer Wanderschaft mit den Pferden den schwerverletzten Bela. Sie verliebt sich in ihn, aber ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. Bela gerät in die Gewalt von Elins Bruder. Doch kampflos gibt Elin ihre große Liebe nicht auf ...