Skip to main content
Fun&Action

Schwesternliebe - warum Du Deine Schwester immer lieben wirst

Die Geschwisterbeziehung zwischen Schwestern ist eine ganz besondere. Nicht selten wird sie von Neid und Eifersucht geprägt, aber auch von Bewunderung und Stolz. Es gibt ganz verschiedene Arten von Beziehungen zwischen Schwestern und doch ist allen etwas gemeinsam: eine einzigartige Bindung. “Ich lächle, weil Du meine Schwester bist. Ich lache, weil Du nichts dagegen tun kannst.”

Hier sind fünf Gründe, warum Du Deine Schwester immer lieben wirst.

Schwesternliebe - warum Du Deine Schwester immer lieben wirst

Ähnliches Aussehen, ähnlicher Kleidungsstil, gleicher Humor und dieselben Vorlieben. Die Rede ist hier nicht von einem Klon, sondern von deiner Schwester. Schwesternliebe ist meistens gefüllt mit Drama, Neid und Eifersucht, aber auch Freude, Glück und jede Menge Spaß. Egal wie sehr ihr euch streitet oder euch auf die Nerven geht. Am Ende des Tages habt ihr immer noch etwas ganz Besonderes. Und zwar eine einzigartige Beziehung zwischen euch Schwestern die es sonst nirgends auf der Welt gibt. Hier findest du ein paar Gründe warum sich daran auch in Zukunft nichts ändern wird.

Und wie ihr Eure Geschwisterbeziehung sogar noch stärken könnt.

Ihr wart schon immer zusammen

„Blut ist dicker als Wasser“, das ist eines der ältesten Gesetze der Menschheit. Ihr hattet die gleichen Eltern, seid in einem Haus aufgewachsen und habt euch zusammen gegen eure Eltern behauptet. Ihr habt euch um kleinste Sachen gestritten, habt euch manchmal gehasst wie die Pest und musstet vielleicht sogar ein Zimmer teilen. Trotzdem haltet ihr zusammen wie Pech und Schwefel. Denn die gemeinsamen Erfahrungen und Erinnerungen verbinden und prägen euch fürs Leben. Auch ist es wissenschaftlich bewiesen, dass die harmonischste Konstellation unter Geschwistern Schwester/Schwester.

Immer eine Schulter zum Ausheulen

Deine Schwester ist immer für dich da. Egal ob nach einer verhauenen Arbeit, nach einer zerbrochenen Beziehung oder einfach nur um zu plaudern. Die Probleme können noch so groß sein. Die Eltern können sich scheiden, ihr werdet krank oder verliert euren Job. Gerade diese Situationen lassen Schwestern noch enger zusammenwachsen als jemals zuvor. Und Schwesternliebe hält im Gegensatz zu vielen Freundschaften ein ganzes Leben lang. Im Notfall würdest Du Dich immer für Deine Schwester entscheiden. Denn oft gilt, dass Deine Schwester auch Deine beste Freundin ist und es auch immer bleiben wird. Schließlich kennt sie Dich am besten und mit Abstand am längsten. Und auch sie würde fast alles dafür tun, damit es Dir besser geht.

Auch hast Du mit Deiner Schwester gelernt, mit anderen Menschen auszukommen. Aus euren ewigen Streitereien habt ihr wertvolle Lektionen für das Leben gelernt und auch Umgangsformen für das spätere soziale Leben. Aber egal wie lange und intensiv der Streit war, ihr habt euch danach immer wieder vertragen. Daraus entstand zwischen euch eine solide und vor allem ehrliche Beziehung. Etwas, was man in der heutigen Welt oftmals vermisst und nur noch selten findet.

Gemeinsame Erinnerungen – damals, heute und morgen

Schwesternliebe entsteht nicht von heute auf morgen. Stattdessen ist es ein ewig andauernder Prozess, welcher bereits nach der Geburt der Schwester anfängt. Vielleicht hast Du als kleines Kind immer gerne mit Deiner Schwester gespielt oder warst dabei, als sie ihre ersten kleinen Schritte als Baby gemacht hat. Deine Schwester ist immer mit dabei, wenn Du in Deinem Leben etwas Wichtiges erreicht hast.

Sie ist wahrscheinlich die Person, mit der Du die meisten Sachen erlebt hast. Die Beziehung zu unseren Geschwistern ist die langfristigste unseres Lebens. Sie überdauert die Beziehung zu Ehepartnern, Freunden und manchmal sogar zu unseren Kindern. Die Schwesternliebe lässt sich nicht so einfach aufkündigen und ist vor allem im Alter bei Krankheit oder Todesfällen sehr wichtig. Denn wenn einen selbst die eigenen Kinder nicht mehr besuchen, so kannst Du Dich immer auf deine Schwester verlassen.

Brutal ehrlich – die zuverlässigste Ratgeberin

„Du siehst fett aus in diesem violetten Kleid!“ oder „Dein neuer Freund sieht wie das uneheliche Kind von David Hasselhoff und Benedict Cumberbatch aus!“ Was nach böse gemeinten Beleidigungen klingt könnte auch nur die ehrliche Meinung Deiner Schwester sein. Denn niemand sonst ist so brutal ehrlich zu Dir, wie die eigene Schwester. Denn die Schwesternliebe schreibt es vor. Eine gute Schwester will immer nur das beste für Dich. Auch wenn es manchmal weh tut, beleidigend ist oder Dir gehörig die Stimmung versaut. Sie ist ebenfalls immer die erste Anlaufstelle bei schwierigen Fragen oder Entscheidungen im Leben. Anders als Deine Freunde oder irgend so ein x-beliebiger Berater, hat sie nur Dein Wohl und nicht ihr eigenes im Fokus. Und sie versteht Dich am besten. Sogar besser als eure eigenen Eltern. Ihr musst Du bestimmte Dinge der Familie nicht noch einmal erklären, weil sie ja selber da war. Eine gute Schwester ist auch die Hüterin Deiner größten Geheimnisse.

Aber vor allem verurteilt sie Dich nicht in Gedanken für Deine Entscheidungen und Vorlieben. Sie wird vielleicht einige schnippische Kommentare über Deine liebsten Netflix-Serien und Filme ablassen oder ständig dumme Witze darüber reißen. Jedoch wird sie Dir, im Gegensatz zu manchen Freunden und manch anderen Verwandten, dafür nicht den Rücken zukehren. Sie hält zu Dir und wird Dich immer so gut es geht bei Deinem Weg unterstützen.

Das Band der Schwesternliebe stärken, aber wie?

Das ist gar nicht mal so schwer. Vor allem benötigt ihr dafür nicht irgendwelche mystischen Tränke, uralte Artefakte oder sonstigen Krimskrams. Verbring einfach mal Zeit zusammen und unternehmt gemeinsam etwas. Was bei Deinen Freunden wirkt, ist bei der eigenen Schwester deutlich effektiver. Sie wird auch eher ja sagen als Deine Freunde, Du mit ihr ins Fitness Studio, Feiern oder einfach nur abhängen willst. Vor allem kannst Du mit Deiner Schwester auch problemlos Sachen machen, die mit Fremden und Freunden einfach nur peinlich sind, aber verdammt viel Spaß machen.

Reisen bildet und bindet

Zusammen in die Ferne fahren und die Welt erkunden. Und das mit der besten Partnerin, die man sich nur wünschen kann. Eine Reise nur mit der Schwester oder den Schwestern kann das Band der Schwesternliebe deutlich stärken.

Wie wäre es z.B. mit einer mehrteiligen Überraschungsreise? Jede Schwester bereitet dabei eine Etappe der Reise vor und versucht dabei die andere einigermaßen sicher durch den Tag zu manövrieren. Das stärkt nicht nur das Vertrauen, sondern auch das Verantwortungsgefühl. Denn nur Schwester weiß dabei, was noch unternommen wird und wo es lang geht, während die andere sich einfach mal überraschen lässt. Manche Reiseveranstalter bieten auch Pakete speziell für Geschwister an, in denen es ein mehrtägiges Coaching gibt, bei denen die Teilnehmer lernen, sich aufeinander zu verlassen.

Farbe bekennen – Geschwister-Tattoos

Tattoos sagen oft mehr als tausend Worte. Vor allem wenn diese aufeinander abgestimmt sind. Geschwister-Tattoos erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Denn diese sind ein auf der Haut verewigtes Symbol der Schwesternliebe. Welches Motiv ist aber das beste?

Bei Geschwister-Tattoos geht es hauptsächlich darum zu zeigen, wie sehr Du an Deiner Schwester oder Deinem Bruder hängst. Deshalb sollte das Motiv von allen Beteiligten zusammen ausgewählt werden. Beispiele für schöne Ideen für Dein Geschwister-Tattoo gibt es im Internet genug. Vor allem aber sollten sich die Tattoos miteinander ergänzen.

Z.B. könntest Du als Geschwister-Tattoo ein Bild nehmen und es in mehrere Teile spalten. Jeder Geschwisterteil bekommt eines oder mehrere Teile und nur zusammen ergeben diese wieder das vollständige Bild. Oder eure Tattoos sind das Spiegelbild des jeweiligen anderen. Oder ihr nehmt bestimmte Zahlen oder das Geburtsdatum eures Gegenparts. Bei der Auswahl der Geschwister-Tattoos sind euch keine Grenzen gesetzt. Sie müssen nur eines tun: Der Welt zeigen wie sehr euch eure Schwester am Herzen liegt.

Schwesternliebe in der Literatur

Die Beziehungen zwischen Schwestern ist in Romanen ein immer wiederkehrendes und beliebtes Motiv und Thema. Nichts fesselt und unterhält die Leser wie eine verzwickte Beziehung zwischen zwei verfeindeten Geschwistern oder eine tragische Geschichte zwischen Schwestern. So auch in den folgenden Beispielen der Schwesternliebe.

Was tun, wenn die eigene Schwester tot aber trotzdem noch irgendwie da ist?

Maeve fragt sich das sicher auch im Roman „Die Stimme meiner Schwester“ von Therese Walsh. Sie verlor vor einigen ihre Zwillingsschwester Moira. Ihren Tod hatte sie nie wirklich überwunden und stürzt sich deshalb in ihre Arbeit. Alles nur um den quälenden Gedanken der Schuld, des Neids und Eifersucht zu entfliehen. Das gelingt ihr zunächst auch bis sie auf einer Auktion einen antiken Dolch ersteigert. Von da an gerät ihr eigentlich so geordnetes Leben wieder aus den Bahnen. Denn der Dolch scheint ein Eigenleben zu besitzen und Maeve weiß bald nicht mehr was real ist und was sich nur in ihrer Einbildung abspielt. Bald jedoch merkt sie, dass der Dolch ihr nichts Böses will und ihr stattdessen einen Weg weist. Auf Maeve wartet eine Reise durch ihre Vergangenheit, in der sie endlich das Trauma ihrer Vergangenheit verarbeiten will. Hier kannst Du mehr über "Die Stimme meiner Schwester" erfahren.

Wenn du dich zwischen deiner Liebe und deiner Schwester entscheiden musst

Schenk mir deine Träume“ist ein weiterer romantischer und prickelnder Roman von Marie Force und Lena Kraus. Megan lebt ein beschauliches Leben in Butler, einem kleinen und verschlafenen Kaff. Sie ist eine schüchterne junge Frau und ihre Welt bricht zusammen, als ihre Schwester zusammen mit dem Ehepartner ins Ausland zieht. Megan verliert nicht nur ihre beste Freundin, auch ist ihre Schwester gleichzeitig die Arbeitgeberin. Ohne Job, Familie und Freunde sieht Megan schwarz für ihre Zukunft in Butler. Weinend bricht sie zusammen. Und trifft auf den gutaussehenden Hunter der ihr seine Schulter anbietet. Hunter ist der Finanzchef des Green Mountain Country Store, trägt gerne Anzug und sieht verdammt gut darin aus. Er ist der Traum vieler Frauen von Butler, erfolgreich und charmant. Und er ist in Megan verliebt die ihm seit jeher schlaflose Nächte bereitet. Für ihn wird ein Traum war als Megan sich auf eine Affäre mit ihm einlässt. Zunächst genießt Megan die Nächte der Leidenschaft und knisternder Erotik mit dem gut aussehenden Hunter. Sie lässt sich allzu gerne von der Affäre ablenken. Jedoch wünscht sich Hunter eine feste Beziehung und tut alles um Megan zum bleiben in Butler zu bewegen. Megan muss sich entscheiden zwischen ihrer Familie und Schwester und ihrer neuen Liebe. Wird sie bei Hunter bleiben Schwesternliebe wegen ins Ausland ziehen?

Drei Schwestern, ein Kaufhaus und ein dunkles Geheimnis

Die Schwestern vom Ku'damm“ von Brigitte Riebe spielt in Berlin 1945 kurz nach dem Ende des 2. Weltkriegs. Im Mittelpunkt stehen drei Schwestern, die von ihrem Vater ein Kaufhaus übernehmen. Ihr Bruder ist seit dem Russlandfeldzug verschollen und ihr Vater nicht mehr in der Lage die Geschäfte zu verwalten. Das Kaufhaus Thalheim am Ku'damm liegt wie der Rest von Berlin in Schutt und Asche. Und so müssen die Schwestern den Wiederaufbau mit nichts als Schwesternliebe und ihrem Grips selbst in die Hand nehmen. Die älteste Schwester Rieke entpuppt sich dabei als fähige Geschäftsfrau, während die hübsche Silvie sich lieber mit Vergnügen und Männern beschäftigt. Rieke muss bald erkennen, dass ein Überleben ohne die Schwarzmarktgeschäfte unmöglich ist. So taucht sie tief in die Unterwelt ein und opfert alles für ihre Familie und das Kaufhaus.

Nach der Gründung der BRD und der damit verbundenen Währungsreform scheint es aufwärts zu gehen. Die Leute haben wieder Geld und wollen dieses auch ausgeben. Konsum und Luxus spielen wieder eine Rolle und das Kaufhaus Thalheim floriert in dieser Zeit prächtig. Jedoch verläuft nicht alles nach Plan. Die jüngste Schwester Florentine entwickelt sich in dieser Zeit zum Enfant terrible und verursacht jede Menge Ärger. Als dann ein dunkles Geheimnis zu Tage kommt und die Existenz des Kaufhauses bedroht müssen die drei Schwestern sich zusammenraufen. Denn die tot geglaubte Vergangenheit erwacht plötzlich wieder zum Leben.

Zwei Schwestern in ihre Suche nach dem Glück

Im Roman „Im Land des Feuerfalken“ von Julie Peters wachsen die zwei Schwestern Josie und Sarah in Neuseeland getrennt auf. Josie wächst einsam aber zufrieden bei ihrer Mutter im Wald auf, während Sarah bei der Großmutter bleiben muss. Sarah beneidet Josie während diese nicht versteht warum sie auf dem Familiensitz nicht gerne gesehen wird. Als der erste Weltkrieg im fernen Europa ausbricht wird die Welt der Neuseeländer ins Chaos gestürzt. Sarah heiratet aus Verzweiflung einen Soldaten der jedoch aus seinem EinsatzLink in Europa als gebrochener Mann zurückkehrt und nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Josie flüchtet sich in die Arme eines alten und reichen Mannes und verursacht damit einen handfesten Skandal in Neuseeland. Josie wird immer unglücklicher, da der Skandal immer weiter ihr Leben erschwert. Und während die alte Welt im Inferno des ersten Weltkriegs untergeht versuchen die beiden Schwestern weiterhin zu überleben und dabei ihr Glück zu finden. Wollt ihr mehr über die Geschichte der beiden Schwestern erfahren? Hier geht's zur Detailbeschreibung von „Im Land des Feuerfalken“.

Schwesternliebe - warum Du Deine Schwester immer lieben wirst

Ähnliches Aussehen, ähnlicher Kleidungsstil, gleicher Humor und dieselben Vorlieben. Die Rede ist hier nicht von einem Klon, sondern von deiner Schwester. Schwesternliebe ist meistens gefüllt mit Drama, Neid und Eifersucht, aber auch Freude, Glück und jede Menge Spaß. Egal wie sehr ihr euch streitet oder euch auf die Nerven geht. Am Ende des Tages habt ihr immer noch etwas ganz Besonderes. Und zwar eine einzigartige Beziehung zwischen euch Schwestern die es sonst nirgends auf der Welt gibt. Hier findest du ein paar Gründe warum sich daran auch in Zukunft nichts ändern wird.

Und wie ihr Eure Geschwisterbeziehung sogar noch stärken könnt.

Ihr wart schon immer zusammen

„Blut ist dicker als Wasser“, das ist eines der ältesten Gesetze der Menschheit. Ihr hattet die gleichen Eltern, seid in einem Haus aufgewachsen und habt euch zusammen gegen eure Eltern behauptet. Ihr habt euch um kleinste Sachen gestritten, habt euch manchmal gehasst wie die Pest und musstet vielleicht sogar ein Zimmer teilen. Trotzdem haltet ihr zusammen wie Pech und Schwefel. Denn die gemeinsamen Erfahrungen und Erinnerungen verbinden und prägen euch fürs Leben. Auch ist es wissenschaftlich bewiesen, dass die harmonischste Konstellation unter Geschwistern Schwester/Schwester.

Immer eine Schulter zum Ausheulen

Deine Schwester ist immer für dich da. Egal ob nach einer verhauenen Arbeit, nach einer zerbrochenen Beziehung oder einfach nur um zu plaudern. Die Probleme können noch so groß sein. Die Eltern können sich scheiden, ihr werdet krank oder verliert euren Job. Gerade diese Situationen lassen Schwestern noch enger zusammenwachsen als jemals zuvor. Und Schwesternliebe hält im Gegensatz zu vielen Freundschaften ein ganzes Leben lang. Im Notfall würdest Du Dich immer für Deine Schwester entscheiden. Denn oft gilt, dass Deine Schwester auch Deine beste Freundin ist und es auch immer bleiben wird. Schließlich kennt sie Dich am besten und mit Abstand am längsten. Und auch sie würde fast alles dafür tun, damit es Dir besser geht.

Auch hast Du mit Deiner Schwester gelernt, mit anderen Menschen auszukommen. Aus euren ewigen Streitereien habt ihr wertvolle Lektionen für das Leben gelernt und auch Umgangsformen für das spätere soziale Leben. Aber egal wie lange und intensiv der Streit war, ihr habt euch danach immer wieder vertragen. Daraus entstand zwischen euch eine solide und vor allem ehrliche Beziehung. Etwas, was man in der heutigen Welt oftmals vermisst und nur noch selten findet.

Gemeinsame Erinnerungen – damals, heute und morgen

Schwesternliebe entsteht nicht von heute auf morgen. Stattdessen ist es ein ewig andauernder Prozess, welcher bereits nach der Geburt der Schwester anfängt. Vielleicht hast Du als kleines Kind immer gerne mit Deiner Schwester gespielt oder warst dabei, als sie ihre ersten kleinen Schritte als Baby gemacht hat. Deine Schwester ist immer mit dabei, wenn Du in Deinem Leben etwas Wichtiges erreicht hast.

Sie ist wahrscheinlich die Person, mit der Du die meisten Sachen erlebt hast. Die Beziehung zu unseren Geschwistern ist die langfristigste unseres Lebens. Sie überdauert die Beziehung zu Ehepartnern, Freunden und manchmal sogar zu unseren Kindern. Die Schwesternliebe lässt sich nicht so einfach aufkündigen und ist vor allem im Alter bei Krankheit oder Todesfällen sehr wichtig. Denn wenn einen selbst die eigenen Kinder nicht mehr besuchen, so kannst Du Dich immer auf deine Schwester verlassen.

Brutal ehrlich – die zuverlässigste Ratgeberin

„Du siehst fett aus in diesem violetten Kleid!“ oder „Dein neuer Freund sieht wie das uneheliche Kind von David Hasselhoff und Benedict Cumberbatch aus!“ Was nach böse gemeinten Beleidigungen klingt könnte auch nur die ehrliche Meinung Deiner Schwester sein. Denn niemand sonst ist so brutal ehrlich zu Dir, wie die eigene Schwester. Denn die Schwesternliebe schreibt es vor. Eine gute Schwester will immer nur das beste für Dich. Auch wenn es manchmal weh tut, beleidigend ist oder Dir gehörig die Stimmung versaut. Sie ist ebenfalls immer die erste Anlaufstelle bei schwierigen Fragen oder Entscheidungen im Leben. Anders als Deine Freunde oder irgend so ein x-beliebiger Berater, hat sie nur Dein Wohl und nicht ihr eigenes im Fokus. Und sie versteht Dich am besten. Sogar besser als eure eigenen Eltern. Ihr musst Du bestimmte Dinge der Familie nicht noch einmal erklären, weil sie ja selber da war. Eine gute Schwester ist auch die Hüterin Deiner größten Geheimnisse.

Aber vor allem verurteilt sie Dich nicht in Gedanken für Deine Entscheidungen und Vorlieben. Sie wird vielleicht einige schnippische Kommentare über Deine liebsten Netflix-Serien und Filme ablassen oder ständig dumme Witze darüber reißen. Jedoch wird sie Dir, im Gegensatz zu manchen Freunden und manch anderen Verwandten, dafür nicht den Rücken zukehren. Sie hält zu Dir und wird Dich immer so gut es geht bei Deinem Weg unterstützen.

Das Band der Schwesternliebe stärken, aber wie?

Das ist gar nicht mal so schwer. Vor allem benötigt ihr dafür nicht irgendwelche mystischen Tränke, uralte Artefakte oder sonstigen Krimskrams. Verbring einfach mal Zeit zusammen und unternehmt gemeinsam etwas. Was bei Deinen Freunden wirkt, ist bei der eigenen Schwester deutlich effektiver. Sie wird auch eher ja sagen als Deine Freunde, Du mit ihr ins Fitness Studio, Feiern oder einfach nur abhängen willst. Vor allem kannst Du mit Deiner Schwester auch problemlos Sachen machen, die mit Fremden und Freunden einfach nur peinlich sind, aber verdammt viel Spaß machen.

Reisen bildet und bindet

Zusammen in die Ferne fahren und die Welt erkunden. Und das mit der besten Partnerin, die man sich nur wünschen kann. Eine Reise nur mit der Schwester oder den Schwestern kann das Band der Schwesternliebe deutlich stärken.

Wie wäre es z.B. mit einer mehrteiligen Überraschungsreise? Jede Schwester bereitet dabei eine Etappe der Reise vor und versucht dabei die andere einigermaßen sicher durch den Tag zu manövrieren. Das stärkt nicht nur das Vertrauen, sondern auch das Verantwortungsgefühl. Denn nur Schwester weiß dabei, was noch unternommen wird und wo es lang geht, während die andere sich einfach mal überraschen lässt. Manche Reiseveranstalter bieten auch Pakete speziell für Geschwister an, in denen es ein mehrtägiges Coaching gibt, bei denen die Teilnehmer lernen, sich aufeinander zu verlassen.

Farbe bekennen – Geschwister-Tattoos

Tattoos sagen oft mehr als tausend Worte. Vor allem wenn diese aufeinander abgestimmt sind. Geschwister-Tattoos erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Denn diese sind ein auf der Haut verewigtes Symbol der Schwesternliebe. Welches Motiv ist aber das beste?

Bei Geschwister-Tattoos geht es hauptsächlich darum zu zeigen, wie sehr Du an Deiner Schwester oder Deinem Bruder hängst. Deshalb sollte das Motiv von allen Beteiligten zusammen ausgewählt werden. Beispiele für schöne Ideen für Dein Geschwister-Tattoo gibt es im Internet genug. Vor allem aber sollten sich die Tattoos miteinander ergänzen.

Z.B. könntest Du als Geschwister-Tattoo ein Bild nehmen und es in mehrere Teile spalten. Jeder Geschwisterteil bekommt eines oder mehrere Teile und nur zusammen ergeben diese wieder das vollständige Bild. Oder eure Tattoos sind das Spiegelbild des jeweiligen anderen. Oder ihr nehmt bestimmte Zahlen oder das Geburtsdatum eures Gegenparts. Bei der Auswahl der Geschwister-Tattoos sind euch keine Grenzen gesetzt. Sie müssen nur eines tun: Der Welt zeigen wie sehr euch eure Schwester am Herzen liegt.

Schwesternliebe in der Literatur

Die Beziehungen zwischen Schwestern ist in Romanen ein immer wiederkehrendes und beliebtes Motiv und Thema. Nichts fesselt und unterhält die Leser wie eine verzwickte Beziehung zwischen zwei verfeindeten Geschwistern oder eine tragische Geschichte zwischen Schwestern. So auch in den folgenden Beispielen der Schwesternliebe.

Was tun, wenn die eigene Schwester tot aber trotzdem noch irgendwie da ist?

Maeve fragt sich das sicher auch im Roman „Die Stimme meiner Schwester“ von Therese Walsh. Sie verlor vor einigen ihre Zwillingsschwester Moira. Ihren Tod hatte sie nie wirklich überwunden und stürzt sich deshalb in ihre Arbeit. Alles nur um den quälenden Gedanken der Schuld, des Neids und Eifersucht zu entfliehen. Das gelingt ihr zunächst auch bis sie auf einer Auktion einen antiken Dolch ersteigert. Von da an gerät ihr eigentlich so geordnetes Leben wieder aus den Bahnen. Denn der Dolch scheint ein Eigenleben zu besitzen und Maeve weiß bald nicht mehr was real ist und was sich nur in ihrer Einbildung abspielt. Bald jedoch merkt sie, dass der Dolch ihr nichts Böses will und ihr stattdessen einen Weg weist. Auf Maeve wartet eine Reise durch ihre Vergangenheit, in der sie endlich das Trauma ihrer Vergangenheit verarbeiten will. Hier kannst Du mehr über "Die Stimme meiner Schwester" erfahren.

Wenn du dich zwischen deiner Liebe und deiner Schwester entscheiden musst

Schenk mir deine Träume“ist ein weiterer romantischer und prickelnder Roman von Marie Force und Lena Kraus. Megan lebt ein beschauliches Leben in Butler, einem kleinen und verschlafenen Kaff. Sie ist eine schüchterne junge Frau und ihre Welt bricht zusammen, als ihre Schwester zusammen mit dem Ehepartner ins Ausland zieht. Megan verliert nicht nur ihre beste Freundin, auch ist ihre Schwester gleichzeitig die Arbeitgeberin. Ohne Job, Familie und Freunde sieht Megan schwarz für ihre Zukunft in Butler. Weinend bricht sie zusammen. Und trifft auf den gutaussehenden Hunter der ihr seine Schulter anbietet. Hunter ist der Finanzchef des Green Mountain Country Store, trägt gerne Anzug und sieht verdammt gut darin aus. Er ist der Traum vieler Frauen von Butler, erfolgreich und charmant. Und er ist in Megan verliebt die ihm seit jeher schlaflose Nächte bereitet. Für ihn wird ein Traum war als Megan sich auf eine Affäre mit ihm einlässt. Zunächst genießt Megan die Nächte der Leidenschaft und knisternder Erotik mit dem gut aussehenden Hunter. Sie lässt sich allzu gerne von der Affäre ablenken. Jedoch wünscht sich Hunter eine feste Beziehung und tut alles um Megan zum bleiben in Butler zu bewegen. Megan muss sich entscheiden zwischen ihrer Familie und Schwester und ihrer neuen Liebe. Wird sie bei Hunter bleiben Schwesternliebe wegen ins Ausland ziehen?

Drei Schwestern, ein Kaufhaus und ein dunkles Geheimnis

Die Schwestern vom Ku'damm“ von Brigitte Riebe spielt in Berlin 1945 kurz nach dem Ende des 2. Weltkriegs. Im Mittelpunkt stehen drei Schwestern, die von ihrem Vater ein Kaufhaus übernehmen. Ihr Bruder ist seit dem Russlandfeldzug verschollen und ihr Vater nicht mehr in der Lage die Geschäfte zu verwalten. Das Kaufhaus Thalheim am Ku'damm liegt wie der Rest von Berlin in Schutt und Asche. Und so müssen die Schwestern den Wiederaufbau mit nichts als Schwesternliebe und ihrem Grips selbst in die Hand nehmen. Die älteste Schwester Rieke entpuppt sich dabei als fähige Geschäftsfrau, während die hübsche Silvie sich lieber mit Vergnügen und Männern beschäftigt. Rieke muss bald erkennen, dass ein Überleben ohne die Schwarzmarktgeschäfte unmöglich ist. So taucht sie tief in die Unterwelt ein und opfert alles für ihre Familie und das Kaufhaus.

Nach der Gründung der BRD und der damit verbundenen Währungsreform scheint es aufwärts zu gehen. Die Leute haben wieder Geld und wollen dieses auch ausgeben. Konsum und Luxus spielen wieder eine Rolle und das Kaufhaus Thalheim floriert in dieser Zeit prächtig. Jedoch verläuft nicht alles nach Plan. Die jüngste Schwester Florentine entwickelt sich in dieser Zeit zum Enfant terrible und verursacht jede Menge Ärger. Als dann ein dunkles Geheimnis zu Tage kommt und die Existenz des Kaufhauses bedroht müssen die drei Schwestern sich zusammenraufen. Denn die tot geglaubte Vergangenheit erwacht plötzlich wieder zum Leben.

Beiträge der gleichen Kategorie

Fun&Action
Surfen auf Hawaii – Das Mekka für Wellenreiter
Wo gibt es denn so etwas? Ihr wählt eine örtliche Nummer und erhaltet den aktuellen Surfreport! – Ganz klar - nirgendwo anders als auf Hawaii. Denn dieses Reiseziel verbinden wir nicht nur mit kilom...
20. August 2017
Fun&Action
Die 5 besten Spiele für den Mädelsabend
Mit den Mädels feiert es sich einfach am besten! Egal ob wilde Partynächte oder ein gemütlicher Abend anstehen, die Zeit mit Euren Mädels vergeht einfach viel zu schnell. Damit ein gemütlicher Mädelsa...
20. August 2017
Fun&Action
Ein (Mini)Schweinchen namens…- 6 Must Knows über die süßen Minischweine
Zugegeben, dem einnehmenden Charme dieser zuckersüßen Schweinchen zu widerstehen ist eine echte Herausforderung. Man möchte die süßen Minischweine einfach sofort in den Arm nehmen und mit ihnen kusche...
24. July 2017
Fun&Action
Sommerlicher Lesespaß: 5 Bestseller für die Ferien
Sommer, Sonne, Lesespaß – in den Ferien ist endlich mal wieder genügend Zeit, in die Welt der Bücher einzutauchen. Egal ob am Strand, in der Hängematte im Garten oder auf dem Liegestuhl im Wellness-Be...
24. July 2017
Fun&Action
Kulturen entdecken: 4 Fakten, die man über Australien und Papua-Neuguinea wissen sollte
In ferne Länder reisen und neue Kulturen entdecken. Australien und Papua-Neuguinea sind dafür zwei traumhafte Ziele, die neben tollen Sehenswürdigkeiten auch außergewöhnlich interessante Kulturen zu b...
24. May 2017
Fun&Action
Outlander – 5 Must Knows über die Erfolgsserie
Lust auf eine neue Serie mit viel Liebe und Drama? Dann ist diese genau das Richtige für Euch und hier erfahrt Ihr auch warum.
09. May 2017