Skip to main content
Träumen&Reisen

Im Ausland arbeiten – wann lohnt sich der Neuanfang?

Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach mal aus allem raus und einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Ein großer Schritt aber auch eine einmalige Chance kann es dabei sein, einen Job in der Ferne anzunehmen. Einmal den Sprung ins kalte Wasser zu wagen und im Ausland arbeiten lohnt sich, wenn sich dafür eine ganz neue Lebensperspektive auftut.

Es gibt Zeiten, da musst Du einfach mal weg…

Du kennst es sicher auch… eine große Phase im Leben ist abgeschlossen und Du bist nicht genau sicher, wie es weitergeht oder, ob Du den vorherbestimmten Weg wirklich einschlagen möchtest. Besonders verlockend ist das Gefühl nach dem Ende der Schulzeit oder des Studiums. Zum ersten Mal kannst Du frei entscheiden, wie das eigene Leben verlaufen soll. Doch was genau willst Du eigentlich machen? Welche Träume willst Du verwirklichen? Die Möglichkeiten der vorgefertigten Wege sind endlos und unübersichtlich und wie sollst Du Dich entscheiden, was zu Dir passt? In diesem Moment ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um einmal einen Schritt aus allem herauszutreten und auszubrechen. Im Ausland arbeiten und Dich neu zu definieren, kann jetzt die perfekte Chance sein, dauerhaft glücklich zu werden. Und der Moment ist günstig. Noch stehen Dir keine dauerhaften Verpflichtungen oder schwer entrinnbare Fußstapfen im Weg. Die Arbeit in einem anderen Land kann Dir zeigen, was Du wirklich willst oder was gar nicht zu Dir passt. Sie hilft Dir dabei Dich selbst zu finden, zu prägen und endlich einmal etwas komplett Neues zu erleben. Endlich auf eigenen Beinen zu stehen und die Verantwortung für sich selbst zu tragen ist eine Erfahrung, die jeder einmal gemacht haben sollte.

Doch nicht nur nach der Schule ist es sinnvoll einmal alles hinter sich zu lassen. Wie oft hattest Du nicht das Gefühl vom Alltag eingepfercht zu sein? Jeden Tag hast Du den gleichen Trott und fühlst Dich grau und leer. Das muss nicht sein. Im Ausland arbeiten, bringt neue Perspektiven mit sich und krempelt Dein Leben um. Ein neues Umfeld und der Ausbruch aus dem unerfüllten Alltag, können die eigene Lebensqualität drastisch erhöhen und Dich endlich wieder mit Leben und Spaß erfüllen.

Vor allem ist dies auch dann nötig, wenn Du grade eine schwere Phase hinter Dir gelassen hast. Eine Scheidung, ein Unglücksfall oder ein Jobverlust sind oft so schwere Einschnitte im Leben, die Dich durch den unveränderten Alltag jahrelang daran erinnern werden, so dass Du darunter leidest. Ein Tapetenwechsel ist nun genau das Richtige für Dich. Wenn Du Dich den Herausforderungen einer Arbeit im Ausland stellst und in ein komplett neues Umfeld wechselst, kannst Du all das hinter Dir lassen und noch einmal mit neuer Motivation durchstarten.

Im Ausland arbeiten bringt Dir Karrierevorteile

Ein Punkt der beim Arbeiten im Ausland auf jeden Fall erwähnt werden muss, dass es ein Karrierebooster ist. Innerhalb vieler Berufsgruppen und Unternehmen gehört die Arbeitserfahrung im Ausland mittlerweile zum aussiebenden Kriterium bei Bewerbern. Vor allem bei Akademikern entscheidet ein Vorhandensein oft, ob man Zugang zu Spitzenpositionen erhält oder ausgeschlossen wird. Die Absolvierung eines Auslandsjobs gilt arbeitstechnisch gemeinhin als Feuertaufe, die beweist, dass man sich auch auf unbekanntem Terrain sicher bewegen und zurechtfinden kann.

Des Weiteren musst Du Dir vor Augen halten, dass es ein Karriereschub sein kann, wenn Du Dich mit Deinen Qualifikationen für eine Arbeit im Ausland bewirbst. Ausländische Konzerne suchen oft nach deutschen Fachkräften um ihre Leistung oder ihr Image zu verbessern. Dadurch kann es für jemanden, der in der Heimat keine Karriereverbesserung in Aussicht hat, dort leichter sein, an höhere oder besser bezahlte Stellen zu kommen. Im Ausland arbeiten heißt also nicht zwangsläufig, dass Du bei einem Ausländischen Unternehmen arbeiten musst.

Welcher Job im Ausland passt zu Dir?

In vielen Teilen der Welt sind deutsche Arbeitskräfte heiß begehrt. Man verknüpft mit uns Deutschen mitunter Wertvorstellungen wie Fleiß, Pünktlichkeit und Qualitätsarbeit. Doch fühlst Du Dich natürlich nicht in jedem Job im Ausland zwangsläufig wohl. Daher solltest Du gut abwägen und Dich fragen: Welcher Beruf passt zu mir?

Einen richtigen Boom erlebt die Sparte des Kundendienstes im Ausland. Viele größere Firmen lagern Service- und Callcenter an entlegene Orte aus, brauchen aber trotzdem fähiges oder sogar deutschsprachiges Personal. Multimedia und weltweit verfügbares Internet machen es möglich und bieten Dir als Auswanderer einen sicheren Stand an, um ohne großartige Ausbildung oder Erfahrung, sicher im Ausland arbeiten. Ebenfalls ausgezeichnet sind hier die Aufstiegschancen, da auch deutsche Manager für ausländischen Service hoch gefragt sind.

Vielleicht passt auch einer der vielen Berufe aus der Tourismus- und Reisebranche zu Dir. Denn hier besteht die Chance, die schönsten Plätze der Erde zu besuchen und zu erleben. Deutsche Reiseführer sind als Betreuer für Reisegruppen und Koordinatoren mit internationalen Reisebüros sehr gefragt. Und wer wüsste nicht besser als Du selbst, was Dir bei einer Urlaubstour wichtig ist?!

Verwand mit der Reisebranche ist der Bereich von Hotellerie und Gastronomie. Für den Kontakt mit deutschen Gästen benötigen viele Hotels und Ressorts deutschsprachige Mitarbeiter an der Rezeption oder im Service. Auch das Angebot von gewohnten Produkten bedeutet für Deutsche im Ausland einen gern gesehenen Luxus. Daher suchen eine Vielzahl an Lebensmittelherstellern deutsche Produzenten von Backwaren oder Spezialitäten.

Besonders einfach ist es für deutsche Fachkräfte aus Industrie und Handwerk eine gute Position fern der Heimat zu ergattern. Die weltbekannte deutsche Qualität wird in vielen Ländern, vor allem im arabischen Raum, hoch geschätzt und deutsche Erzeugnisse haben die Bedeutung von Statussymbolen. Ähnlich verhält es sich im Sektor des Marketings und der Kommunikation. Fachpersonal wird gesucht, um Kontakt zu den deutschen Märkten aufbauen zu können. Im Ausland arbeiten Ausland bedeutet in diesem Fall die Brücke zwischen verschiedenen Welten knüpfen zu können.

Wenn Du Dich sozial engagieren möchtest, dann hast Du international besonders viele Möglichkeiten dazu. In der Entwicklungshilfe werden auf der einen Seite tatkräftige Personen gesucht, die sich an vielen Punkten der Welt einfinden, um zu helfen. So sucht die Friedenshilfe immer nach Menschen, die sich zum Wohle anderer einbringen. Auf der anderen Seite wird auch hochqualifiziertes Fachpersonal händeringend gesucht, um Infrastruktur-, Wirtschafts- und Umweltschutzprojekte zu leiten oder zu beraten. Dabei werden nicht nur studierte Fachkräfte aus den Bereichen der Agrarwissenschaft, Architektur oder Geografie gesucht, sondern auch ausgebildete Handwerker und Bauarbeiter.

Die Möglichkeiten für das Arbeiten im Ausland sind zwar nicht unbegrenzt, aber es besteht ein großes Angebot. Du musst Dich nur entscheiden, welcher Job am besten zu Dir passt.

So klappt der Start im Ausland

Wie bei der Berufswahl zu Hause so ist auch bei Jobs im Ausland das Sammeln von Informationen und die nötige Planung das A und O. Hinzu kommt, dass Du Dir bereits im Vorfeld Gedanken machen musst, welche Lebensumstände und Anforderungen mit der neuen Heimat auf Dich zukommen.

Näher informieren solltest Du Dich am besten zuerst über das Zielland. Zwar öffnet der deutsche Pass eine Vielzahl an Türen in fremde Länder, doch brauchst Du nicht selten ein Visum, um einreisen zu dürfen. Manche Regionen legen auch fest, dass Einreisende ein gewisses Privatvermögen oder Startkapital aufweisen müssen, um Fuß fassen zu dürfen. Erfahrungsgemäß sind vor allem Sprachbarrieren für die Arbeit im Ausland ein häufig vorkommendes Problem. Wenn Du also dauerhaft in ein fremdes Land reisen willst, lohnen vorbereitende Sprachkurse oder Ähnliches. Auch Wissen über die kulturellen Begebenheiten vor Ort ist mehr als hilfreich um sich gut einzuleben.

Das Internet bietet eine gute Möglichkeit, um vor der Abreise bereits soziale Kontakte zu knüpfen. Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram sind nur ein Bruchteil der möglichen Kommunikationskanäle um mehr über das Ziel und die Menschen die dort leben in Erfahrung zu bringen. Wenn Du früh Kontakte knüpfst, hast Du weit entfernt von Freunden und Familie die Chance auf sozialen Anschluss. Auch lassen sich so eine Vielzahl an Fragen und Zweifel aus der Welt schaffen.

Meistens ist es der sicherste Weg, nicht einfach ohne konkretes Ziel in ein fremdes Land zu reisen. Du musst Dir im Vorfeld überlegen, welcher Beruf oder welches Land am besten zu Dir passt und bereits vor der Fahrt Kontakte knüpfen oder Dich bewerben. Das Gleiche gilt für die Wohnungssuche, die sich vor Ort als schwierig erweisen kann.

Nicht alles läuft im Ausland so, wie Du es von Zuhause gewohnt bist. Auch solltest Du für Notfälle gerüstet sein. Auslandskrankenversicherungen und Ähnliches bieten einen guten Schutz, falls nicht alles glatt läuft.

Unterstützung sichern erleichtert den Ablauf

Längst haben sich verschiedene Unternehmen und Behörden auf den Wunsch nach einer Arbeit im Ausland eingestellt und können Interessierten weiterhelfen. So bieten viele größere deutsche und internationale Firmen ihren Angehörigen hoch bezahlte Jobs überall auf der Welt an. Der Vorteil dabei ist, dass Du Dich berufstechnisch nicht vollkommen umorientieren musst und in der Regel weitläufig abgesichert bist. Die Firmen haben meistens notwendige Angelegenheiten, wie Wohnraum und Versorgung bereits professionell abgeklärt, so dass Du Dir darum selbst keine Gedanken machen musst. Auch die Rückkehr in die Heimat, nach einer langen oder kurzen Zeitspanne ist mit den Strukturen der Firma im Rücken oft gut machbar.

Wenn Du nicht auf solche Unternehmen zurückgreifen möchtest oder kannst, dann stehen Dir aber noch eine Vielzahl anderer Möglichkeiten zur Verfügung. Eine gute Beratung bieten zum Beispiel verschiedene Work and Travel Programme. Diese Programme sind darauf spezialisiert, ihren Nutzern direkt im Wunschland Arbeit zu vermitteln und gleichzeitig die Chance zu geben, sich das Land anzusehen und etwas zu erleben. Der Vorteil ist klar, es ist wenig selbst zu planen und Du kannst die Strukturen und Hilfestellungen des Anbieters nutzen. Auch kannst Du diese Angebote direkt in Deutschland buchen und bist damit von Anfang an abgesichert.

Eine andere Möglichkeit ist die Nutzung internationaler Jobbörsen. Durch diese kannst Du Dir bequem per Mail oder Skype-Bewerbung eine Arbeit im Ausland suchen, die zu Dir passt. Bekannte internationale Jobbörsen sind zum Beispiel:

 

 

Hilfestellungen bietet auch das Auswärtige Amt, das Informationen über die meisten Länder bereitstellt und jederzeit Broschüren und Checklisten zum Download anbietet. Daneben sind angebotene Sprachkurse an Universitäten oder privaten Schulen eine gute Möglichkeit um Dich auf den Auslandsaufenthalt vorzubereiten. Daneben gibt es noch einige Unternehmen die sich darauf spezialisiert haben Ausreisewilligen mit Sachverstand und anderen Hilfen zu Seite zu stehen. Im Ausland arbeiten ist also kein Hexenwerk, Du musst nur wissen wo Du Dich informieren und Dir helfen lassen kannst.

Wage den Schritt ins (geplante) Ungewisse!

Wenn Du Dir die vielen Infos aus den vorangegangen Kapiteln durch den Kopf gehen lässt, wirst Du mir sicher zustimmen, dass der Weg in einen neuen Lebensabschnitt gar nicht so problematisch ist, wie Du vielleicht gedacht hast. Alles steht und fällt mit der richtigen Vorbereitung. Je mehr Du bereits vor Deiner Abreise erledigst, umso sicherer und schneller wirst Du Dich in Deiner neuen Heimat zurechtfinden. Die Erleichterung von Sprachbarrieren durch Sprachkurse, die Jobsuche online oder die Planung von Wohnmöglichkeiten sichern bereits von Zuhause aus Deine Grundlagen. Das Herstellen sozialer Kontakte über Netzwerke und weitreichende Informationen durch Hilfsorganisationen-Websites, erleichtert Dir das Einleben in einen neuen Kulturkreis mit seinen ganz eigenen Spielregeln. Egal, ob Du diese Planungen privat in die Hand nehmen willst oder Du Dich einer größeren Firma mit Jobs im Ausland oder den vielen Work and Travel Programmen anvertrauen willst, Deine Vorbereitungsmöglichkeiten sind vielfältig.

Mach einen Schritt nach vorn! Lass alte Probleme und den grauen Alltag hinter Dir. Spring ins kalte Wasser und genieß die Erfahrung im Ausland zu arbeiten und zu leben. Mit der richtigen Planung wirst Du Deinen Weg überall auf der Welt meistern. Im Ausland arbeiten und einen Neuanfang wagen lohnt sich für jeden, der seinen Horizont erweitern möchte.

Beiträge der gleichen Kategorie

Träumen&Reisen
Schönes München: Diese Geheimtipps darfst Du nicht verpassen
Willst Du München wie ein Münchner erleben? Dann solltest Du diese Orte unbedingt besuchen.
26. November 2017
Träumen&Reisen
Bücher, die man gelesen haben muss
Literaturklassiker kennt jeder, aber was sind Liebesklassiker die man gelesen haben muss? Das erfahrt Ihr hier.
21. November 2017
Träumen&Reisen
6 unvergleichbare Frauenschicksale der Geschichte
Das Leben schreibt oft die besten Geschichten! Daher haben es sich viele Autorinnen und Autoren zur Aufgabe gemacht, jene Momente in Schicksalsromanen niederzuschreiben. Die bewegenden Schicksale reic...
25. October 2017
Träumen&Reisen
5 Gründe, warum wir es lieben in der Großstadt zu leben
Früher oder später müssen wir uns alle einmal die Frage stellen: Wo will ich leben? Zwischen Job, Beziehung und Zukunftsplänen ist es wohl genau diese Frage, die selten gestellt wird. Und doch zählt s...
01. October 2017
Träumen&Reisen
Ein Roadtrip durch den Balkan - die Must Sees
Kaum ein Reiseziel bietet sich für einen Roadtrip besser an als der Balkan. Zahlreiche Länder sind hier innerhalb kurzer Distanzen zu erreichen und zu entdecken. Ob Mazedonien, Serbien, Montenegro, Sl...
06. September 2017
Träumen&Reisen
5 Orte, an denen Du die Liebe Deines Lebens treffen könntest
Gerade in der heutigen Zeit mit all den endlosen Möglichkeiten und Optionen, fällt es vielen Menschen schwer die Liebe zu finden. Besonders in Großstädten ist die Anzahl an Singles enorm groß, denn: W...
24. August 2017
Träumen&Reisen
Girls just wanna have fun: so wird der Mädelsurlaub zum Traumurlaub
Besondere Momente möchte man am liebsten mit ganz besonderen Menschen teilen. Gemeinsam eine neue Kultur kennenlernen, auf Entdeckungstour gehen, in der Sonne brutzeln oder im Spa entspannen - gerade ...
23. July 2017
Träumen&Reisen
Rote Erde, weiter Himmel – die große Australienreise kann beginnen
Exotische Tiere, atemberaubende Landschaften, entspannte Leute und jede Menge Abenteuer erwarten Dich auf einer Reise nach Down Under. Für eine Reise in das Land auf der anderen Seite der Welt nehmen ...
19. June 2017
Träumen&Reisen
New York, New York – die besten Tipps für eine Reise in den Big Apple
Ihr seid wahre Großstadtkinder? Ihr liebt den Truble, die Hektik und das bunte Treiben in den Straßen? Dann ist die Megametropole New York genau das richtige für Euch! Zwar kennen wir die Stadt am B...
15. June 2017
Träumen&Reisen
Was muss man in Australien erlebt haben? 5 Reisetipps in Down Under
Australien ist groß, sehr groß, genau genommen 21 Mal größer als Deutschland. Und diese Fläche bietet unglaublich viele Orte für kleine und große Reiseabenteuer. Doch nicht allen steht die Möglichkeit...
23. May 2017
Träumen&Reisen
Ein Sommer an der Nordsee - 5 Must Dos für den perfekten Urlaub
Einen Urlaub an der Nordsee stellt man sich meist wie im Bilderbuch vor: Mächtige Wellen, salzige Luft, rauer Wind, Sand wohin das Auge reicht und ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit. Diese Vors...
22. May 2017
Träumen&Reisen
The British Empire – die 5 Must Knows über das ehemalige Weltreich
Als England die Welt regierte – Das British Empire war das größte Kolonialreich der Geschichte. Unter der Herrschaft des Vereinten Königreichs Großbritannien vereinte es sämtliche Gebiete über die gan...
06. May 2017
Träumen&Reisen
Koffer packen und los - Welche 5 Romane Du im Urlaub unbedingt lesen solltest
Ob Du in den Ferien mit Freunden zum Campen fährst, mit der Familie in eine Ferienwohnung in den Bergen oder mit dem Partner in ein romantisches Hotel am Meer - die richtige Urlaubslektüre gehört in j...
30. April 2017
Träumen&Reisen
Ein Urlaub an der Ostsee - die 4 Must Dos auf Rügen
Denken wir an Urlaub, denken wir meistens an ferne Länder, weiße Strände und blaues Meer. Doch die Erholung ist meist gar nicht so weit weg, wie wir denken. Auch in Deutschland gibt es traumhafte Strä...
25. April 2017
Träumen&Reisen
Urlaub in der Toskana - Was muss man gesehen haben?
La Dolce Vita in der Toskana! Damit Ihr den Urlaub perfekt genießen könnt, haben wir für Euch die wichtigsten Infos hier zusammengestellt.
25. April 2017
Träumen&Reisen
Alles nur ein Traum?! 6 Dinge, die Du über das Träumen wissen solltest
Träumen gehört quasi zum täglich Brot. Manchmal erinnert man sich daran, manchmal nicht. Wie intensiv wir Träume wahrnehmen, ist nicht nur von Mensch zu Mensch unterschiedlich, sondern hängt auch von ...
26. March 2017
Träumen&Reisen
Von den Wikingern über IKEA bis hin zum Friedensnobelpreis. 5 Orte in Schweden, die auf die Must Do-Liste gehören.
Habt Ihr als Kinder immer „Wicki und die starken Männer“ angesehen? Habt Ihr ab dem Teenie-Alter H&M für Euch entdeckt? Und liebt Ihr seit Eurer ersten Wohnung IKEA und Köttbullar? Für manche ...
12. February 2017
Träumen&Reisen
Die Macht der Musik: 5 Gründe für ein Leben mit Musik
Morgens klingelt der Wecker mit dem aktuellen Lieblingssong, während dem Frühstück erklingen im Radio die neuesten Hits, unter der Dusche singen wir Lieder, von denen wir meinen, die Texte zu kennen, ...
12. February 2017
Träumen&Reisen
Meer, Strand und eine frische Brise – 5 Must Dos an der Ostsee
Wattwandern ist nicht das Einzige was man an der Ostsee machen kann. Was es sonst noch zum Erleben gibt, erfahrt Ihr hier.
06. February 2017
Träumen&Reisen
Die erste Liebe: 5 Gründe, weshalb wir so gerne an unsere Jugendliebe denken
An die erste Liebe können wir uns ein Leben lang erinnern. Wir schwelgen gerne nostalgisch in den schönen Erinnerungen, denken zurück an den Moment, wie uns die Liebe zum allerersten Mal überrumpelt h...
31. January 2017