Deine drei Traumziele im Orient
Träumen&Reisen

Drei Traumziele für Dein Abenteuer aus 1001 Nacht!

Bunte Gewänder, wohlriechende Düfte und fremde Gesänge - der Orient verzaubert wie in einem Traum aus 1001 Nacht. Wir haben Dir drei Ziele herausgesucht, die sich immer für einen Aufenthalt lohnen:

Eine Reise nach Dubai ist absolut ein Erlebnis, das Du nicht so schnell vergessen wirst! Die moderne Stadt bietet Sonne, die exklusivsten Hotels und ist ein wahres Shopping-Paradies. Die Entwicklung von Dubai in den letzten Jahren ist explosiv - weiter, höher und imposanter lautet hier die Devise, denn so richtig alte Gebäude gibt es hier kaum noch. Vielmehr beeindruckt Dubai durch seine gigantischen Bauprojekte. Für die besonderen Gebäude solltest Du den jeweiligen Dresscode beachten, der meist langärmlig, Stoffhose (auch keine edle Jeans) und geschlossene Schuhe vorschreibt. Absolutes Dubai-Must ist ein Besuch des Burj Khalifa, das derzeit höchste Gebäude der Welt. Auf 163 Stockwerken verteilen sich Büros, Restaurants und ein Hotel. Plane vor Deinem Besuch unbedingt viel Zeit ein, da die Schlangen immer sehr lang sind. Neben Einkaufen und Sightseeing kann man in und um Dubai auch spannende Aktivitäten unternehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wüstensafari? Hier schließen sich mehrere Allradautos zu einem Konvoi zusammen und es geht ab in die Wüste über Sanddünen. Nichts für empfindliche Mägen! Anschließend folgt eine Abendveranstaltung mit Shisha, Showprogramm, Arabischem Essen, Kamelreiten etc. Auch die beiden Wasserparks Wild Wadi und Atlantis Aquaventure sind ein tolles Erlebnis und eine prima Abkühlung gegen die orientalische Sonne.

Im Südwesten von Marokko präsentiert sich Marrakesch, ein wahrlich magischer Ort mit unzähligen Märkten, Gärten, Palästen und Moscheen. Hier kannst Du in die Magie des Morgenlandes voll und ganz eintauchen, denn Marrakesch beeindruckt vor allem durch sein traditionell orientalisches Flair. Absolute Highlights sind die Altstadt mit ihren lebendigen Basargassen, die Souks genannt werden, der Djemaa el Fna, ein großer Platz mit viel abendlichem Halligalli und natürlich ganz viele Moscheen, Mausoleen und Paläste, die es zu besichtigen gilt. Am besten lässt Du beim Packen noch viel Platz in Deinem Koffer, denn Marrakesch ist ein absolutes Shopping-Paradies! Auf den Basaren gibt es unzählige Kleiderschnäppchen mit den typischen orientalischen Verzierungen und mit Gewürzen, Minztee und Ölen bringst Du das orientalische Flair mit in Deine eigene Küche. Wenn Dir das Gewussel und Wirrwarr in dieser lebendigen Stadt einmal zu viel wird, dann gönne Dir einen Besuch im Hamam! In dem traditionellen Badehaus kannst Du Dir den ganzen Dreck, Staub und Stress von den Souks runterschrubben lassen. Angenehme Stille, ätherische Dämpfe, ein beruhigender Minztee, eine wohltuende Ganzkörperbehandlung – und Du fühlst Dich danach wie neu geboren und bereit, weiter diese quirlige „Perle des Orients“ zu erkunden!

Das Sultanat Oman findet bei Touristen immer mehr Anklang. Es befindet sich im äußeren Südosten der Arabischen Halbinsel und fasziniert seine Besucher mit grünen Bergoasen, den gewaltigen Dünen in der Sandwüste, langen und ruhigen Stränden, einem türkisblauem Meer und den beeindruckenden Gipfeln des Hajar-Gebirges. Auf einer Oman-Rundreise kannst du das ursprüngliche Arabien kennenlernen! Muskat, die Hauptstadt des Oman, ist umgeben von Bergen auf der einen und dem Meer auf der anderen Seite und zählt zu den traditionsreichsten Metropolen des Orients. Für Badeurlauber bietet der Oman kilometerlange, unberührte Traumstrände. Surfer und Segler können sich hier austauben und Schnorchlern und Tauchern bietet sich eine einzigartige Unterwasserwelt mit riesigen farbenfrohen Korallenriffen und unzähligen kleinen und großen Fischen. Doch der Oman bietet noch viel mehr als Traumstrände und faszinierende Tauchreviere: Absolute Highlights zum Besichtigen sind die Sultan Qaboos Moschee in Muskat, welche als eine der größten Moscheen der Welt gilt, die Al Hoota Tropfsteinhöhle, oder die sehenswerten Terrassendörfer von Wadi Al-Muaydin und der Orchideengarten von Jebel Akhdar. Zwischen Wüstenlandschaft, grünen Oasen, Gebirgsketten und traumhaften Küsten – lass Dich von dem Facettenreichtum des Oman begeistern!

Eine schicksalhafte Reise in den Orient erlebt auch die Protagonistin im mystischen Liebesroman »Der Fluch der Sirene« von Bettina Münster:

Cindy Hamilton ist leidenschaftliche Journalistin und Realistin. Bis sich der gut aussehende Akim al Harun in ihre Träume schleicht, sie verführt und ihr eine schier unlösbare Aufgabe anvertraut: Cindy ist auserkoren, Akim von einem jahrtausendealten Fluch zu befreien. Gemeinsam mit dem Fotografen Richard Wayes, der in Cindy verliebt ist, macht sie sich auf die Suche in Syrien und Jordanien nach den Artefakten, um den Fluch zu lüften. Nicht nur das Verschwimmen von Realität und Traum lassen die Suche gefährlich werden: Cindy und ihre treuen Begleiter scheinen zudem gnadenlos verfolgt zu werden…

Zurück zur Übersicht