Skip to main content
Große Gefühle

Bollywood Filme: 7 Gründe warum die Liebesfilme ohne Küsse so erfolgreich sind!

Was ergibt die Wortschöpfung Bombay und Hollywood? Richtig, Bollywood! Zugegeben, nicht jeder kann den indischen Liebesfilmen in Überlänge etwas abgewinnen. Doch Indien produziert im Durschnitt mehr als doppelt so viele Filme wie Hollywood und inzwischen genießen die Bollywood Filme auf Deutsch auch hierzulande großes Ansehen.

Warum die Melodramen mit Happy End so erfolgreich sind, erfahrt Ihr von uns nun hier: 

Grund 1: Wahre Emotionen der Liebe

Die langen dunklen Haare der jungen Frau wehen im Wind. Langsam nähert sich ihr Held und säuselt ihr Worte wie "Ich bin immer für dich da“ ins Ohr. Fast berühren sich ihre Lippen und DANN küssen sie sich nicht. Schließlich ist das hier nicht Hollywood, sondern Bollywood.

Wie wir wissen, kommen die Filme aus Indien vornehmlich aus Bombay und das dortige Publikum findet es nicht schicklich, wenn sich Unverheiratete auf der Leinwand küssen. Den Emotionen und der Romantik tut das allerdings keinen Abbruch. Zumindest laut den Bollywood-Fans hierzulande, die die Bollywood Filme auf Deutsch regelrecht verschlingen.

Doch welches Geheimnis steckt hinter den indischen Liebesfilmen? Die Devise der Fans lautet: Wer bei Filmen aus Hollywood die ein oder andere Träne verdrücken muss, der wird bei den Bollywood-Streifen schluchzen.

Ob das wohl der Grund ist, warum bei indischen Familien auf dem Wohnzimmertisch häufig eine Taschentuchbox steht? Letztlich bleibt uns nur zu spekulieren. Doch so klischeehaft das Ganze nun klingen mag, ist dies unserer Redakteurin bei der ein oder anderen Familie tatsächlich ins Auge gestochen.

Nun aber zurück zum wahren Happy End. Ihr fragt Euch warum wahres Happy End? Während die Happy Ends der amerikanischen Filmindustrie als zuckrige Filmschließer bei Bollywood-Fans gelten, handelt es sich in den Bollywood Filmen um ehrlich Liebe. Um genauer zu sein um die wahre Liebe, die auch ein Herz aus Stahl zum Schmelzen bringt.

Für wen also wahre Gefühle zählen, der sollte in die indische Welt abtauchen! Und das Gute daran ist, dass es inzwischen auch zahlreiche Bollywood Filme auf Deutsch gibt, die uns Dahinschmelzen lassen. Welche wir hierbei besonders im Fokus haben, verraten wir Euch später.

Grund 2: Glitzernde Kostüme & Make-Up

An was denkt Ihr noch bei Bollywood filmen? Richtig, die glitzernden Kostüme und das üppige Make-up darf keinesfalls fehlen.

Denn auch wenn vieles in Indien von der sozialen Herkunft abhängig ist, wird dort eine Kultur gelebt, die viel Wert auf das Aussehen legt. Optisch ansprechend bedeutet in Indien vor allem farbenfroh! Kunstvoll genähte Saris, glitzernder Schmuck und wallende Tücher symbolisieren nicht nur Wohlstand des Trägers, sondern auch die indische Lebensfreude. Ebenso wichtig sind bei den Frauen auch strahlend geschminkte Gesichter. Dieses Ensemble aus glitzernden Roben und strahlendem Make-up sollen Farbe ins triste Alltagsgrau bringen und versprühen beim Zusehen wahre Freude.

Wusstet Ihr, dass der Zeitpunkt des Siegeszuges der Bollywood Filme keinesfalls zufällig war? Zumindest für Matthias Uhl, Wissenschaftler der Universität Siegen, ist es nicht überraschend. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich bereits mit diesem indischen Filmgenre und berichtet, dass im Großteil der Welt Bollywood Standard sei. Nur Westeuropa sei primär von amerikanischen Hollywood Filmen geprägt.

Während die Bollywood Filme also bereits in Indien, Asien, Afrika und Südamerika über die Leinwände flimmerten, sei es laut Uhl nur noch eine Frage der Zeit gewesen bis die Bollywood Filme auf Deutsch hierzulande Zuspruch finden.

Hinzu kommt, dass sich in den letzten fünfzehn Jahren die Qualität der Filme Richtung westlichen Standard bewegt hat.

Bestimmt fragt Ihr Euch nun zurecht was das heißen soll? Wir lösen hier das Rätsel für Euch: Neben der Filmqualität hat man sich auch an westlichen Schönheitsvorstellungen orientiert. D.h. die Akteure sind beispielsweise schlanker geworden.

Grund 3: Gesang und Tanz

Allerdings unterscheiden sich die Filme auch in manchen Dingen ganz deutlich: so dauern sie teilweise bis zu vier Stunden und enthalten zahlreiche Musik- und Tanzeinlagen. Und genau diese Musik- und Tanzeinlagen stellen den nächsten zentralen Erfolgsfaktor dar.

Oft erinnern die Acts an ein Musical: Die Schauspieler singen, alles ist voller bunter Kostüme, Pathos und Herzschmerz. Doch es verwundert kaum, dass ein Bollywood Film selten ohne musikalischen Tanzpart auskommt. Schließlich ist Musik tief in der indischen Kultur verwurzelt und genießt einen hohen Stellenwert. Entsprechend sind die Musik- und Tanzeinlagen nicht nur schön anzusehen, sondern treiben meist auch die Geschichte noch wesentlich voran. Und zugegeben, häufig bleibt das eigene Hinterteil bei diesen musikalischen Tanzparts nicht ruhig auf der Couch sitzen.

Inzwischen gibt es zwar Filme aus Bollywood, die auf den Tanzteil verzichten, doch bei Fans ist das undenkbar und selbst die Bollywood Filme auf Deutsch enthalten daher diese Parts.

Und bei all dieser Lebensfreude haben wir noch ein Nice-to-know für Euch: Den Inhalt dieser Tanz- und Musikeinlagen beschreiben die Inder gerne mit dem Wort „Masala“. Ja, Ihr habt richtig gelesen: „Masala“ wie die indische Gewürzmischung! Doch das Wort steht angeblich auch für all die verschiedenen Zutaten in einem Bollywood Film:

 

  • Liebe
  • Drama
  • Komik
  • Action u.v.m.

 

Grund 4: Von allem etwas

Von allem etwas – genau darin könnte der Erfolg der Bollywood Filme liegen, die nun auch in Deutschland angekommen sind. D.h. es gibt von allem etwas und es ist einerseits vertraut, andererseits aber auch exotisch und neu.

Vielleicht sehnt man sich auch in Deutschland danach in eine bunte, kitschige Welt einzutauchen, die uns dazu veranlasst unsere Alltagssorgen zu vergessen und den indischen Zauber von Bollywood zu genießen. Wer schmachtende Blicke, blumige Worte und Musical-ähnliche Tanzszenen zum Träumen und Schwärmen benötigt, der dürfte sein neues Filmgenre gefunden haben!

Grund 5: Auch was für Männer

Nun haltet Euch fest, liebe feelings-Ladies: Die Bollywood Streifen sich auch was für Männer!

Dieser Gedanke mag erst einmal befremdlich auf uns wirken und auf unsere liebe Männerwelt ohnehin. Doch man darf nicht vergessen, dass diese indischen Liebesfilme für alle Menschen in Indien produziert werden. Also auch für den männlichen Teil der Bevölkerung!

Darf man den Aussagen Glauben schenken, so seien die Inder generell offene, lebensfrohe Menschen, die auch im realen Leben gerne tanzen und ihre Gefühle offen zeigen. Ob das nun eins zu eins der Wahrheit entspricht, können wir Euch nicht garantieren. Allerdings sind wir davon überzeugt, dass unsere Männer gerne auch mal einen Blick mit uns in einen Bollywood-Streifen werfen dürfen.

Und falls es ihnen nicht gefällt oder sie sich dabei zu unmännlich fühlen, haben wir mit diesen Filmen eine Waffe zur Hand, um sie aus dem Haus zu treiben. Diese sturmfreie Zeit können wir dann ideal mit unseren besten Freundinnen nutzen, um auf der Couch bei dem neuesten Bollywood Filmen auf Deutsch die Taschentuchbox zu leeren.

Grund 6: Es geht nicht nur um „das Eine“

Während es in Hollywood Liebesfilmen meist nicht nur bei Küssen bleibt, sondern häufig nur um „das Eine“ geht, wird das in den indischen Filmen streng gehandhabt.

Zensur lautet das Zauberwort! Entsprechend wird in den Bollywood Filmen selten geküsst und an sexuelle Gesten ist erst recht nicht zu denken; nicht einmal angedeutet werden diese. Hier ist also Phantasie gefragt. Und trotzdem schaffen es die Regisseure drei bis vier Stunden mit Inhalt rund um Liebe und Leidenschaft zu füllen, ohne dass es langweilig wird!

Grund 7: Bollywood macht glücklich

Abschalten vom hektischen Alltagsstress, den Sorgen und dem Trubel! Ein Wunsch, den wir alle hegen und jeder sucht sich sein Hobby oder seinen Weg, um Ruhe zu tanken, sowie zum Glück zu finden.

Wer es funkelnd und glitzernd mag und offen für tiefe Gefühle, sowie spontane Tanzeinlagen ist, der sollte sich dem Bollywood-Boom anschließen. Die Lebensfreude in den Filmen überträgt sich auf den Zuschauer und macht glücklich!

Und Glück können wir doch alle vertragen, oder? Mit welchen Bollywood Filmen auf Deutsch das Glücklichsein unserer Ansicht nach am besten gelingt, verraten wir Euch nun hier:

Unsere Bollywood-Favoriten

Seit 2003 ist Bollywood tatsächlich in Deutschland angekommen. "Kabhi Kushi Kabhi Gam" (In guten wie in schweren Tagen) ist der erste indische Film, der in den deutschen Kinos lief und für einen regelrechten Boom sorgte. Zu verdanken ist das mitunter dem indischen Superstar Shah Rukh Khan, der den Held im Film verkörpert. Sobald ein Film mit dem 53-Jähigen Inder, der in Neu-Delhi geboren wurde, startet, ist das in Indien ein nationales Großereignis. Und auch in Deutschland wird er inzwischen gehypt.

Entsprechend schafften es auch alle sechs Titel, die Rapid Eye Movies seit "Kabhi Kushi Kabhi Gam" auf DVD herausgebracht hat, in die deutschen DVD-Charts. Ende September stieg "Kuch Kuch Hota Hai" (Und ganz plötzlich ist es Liebe) von null auf Platz eins und lag damit vor zahlreichen Hollywood-Produktionen.

Veer & Zaara – Die Legende einer Liebe

Veer & Zaara – Die Legende einer Liebe ist eine epische Bollywood-Romanze um die Liebe eines indischen Piloten und einer jungen Pakistanerin.

Shah Rukh Khan spielt Veer Pratap Singh, den heldenhaften Piloten einer Indischen Luftwaffe. Als er das Leben der pakistanischen Schönheit Zaara Hayat Khan (Preity Zinta) retten soll, zögert er keine Sekunde. Obwohl sie aus verfeindeten Ländern stammen, dauert es nicht lange bis sich die beiden näherkommen. Doch das wird Veer zum Verhängnis als er seiner Angebeteten ins Nachbarland hinterhereilt und mitten in politisch bedeutsame Hochzeitsvorbereitungen platzt.

Denn Zaaras intriganter Verlobter sorgt dafür, dass Veer für 22 Jahre hinter Gitter kommt. Erst als die pakistanische Menschenrechtlerin Saamiya Siddiqui seinen Fall wieder aufrollt, gibt es eine zweite Chance für die unglücklich Liebenden.

Bollywood-Regieveteran Yash Chopra wagt sich mit dieser indisch-pakistanischen „Romeo und Julia“-Variante auf ziemlich dünnes politisches und religiöses Eis.

Indian Love Story – Kal Ho Naa Ho

Vielleicht ist dem ein oder anderem dieser Film aus den Kinos noch bekannt. Zumal es hier heißt: "Hollywood meets Bollywood". Nach dem Überraschungserfolg von „Sometimes Happy Sometimes Sad“ folgt also eine weitere heiter-anrührende Bollywood-Romanze, die bereits auf den Westmärkten England und USA erfolgreich war.

Indian Love Story – Kal Ho Naa Ho“ erzählt die farbenfrohe Liebesgeschichte einer jungen Frau (Preity Zinta alias Naina), die mit ihrer Familie in New York lebt. Doch seit dem unerwarteten Selbstmord des Vaters ist in Nainas Familie nichts mehr so wie früher. Der Diener der Mutter steht vor dem Bankrott, der pummelige Bruder hängt ständig vorm Fernseher und die adoptierte kleine Schwester leidet unter der Lieblosigkeit der tyrannischen Großmutter. Plötzlich taucht jedoch der charismatische Aman in der Nachbarschaft auf und sorgt mit seiner Lebenslust für gehörigen Wirbel. Die Herzen fliegen ihm zu, Naina legt ihre Hornbrille ab und verliebt sich in ihn, nicht wissend, dass Aman todkrank ist…

Beiträge der gleichen Kategorie

Große Gefühle
Gute Liebesromane für Erwachsene
Lust auf Gefühle, Witz und ein Hauch Erotik? Dann solltest Du dir unbedingt folgende Romane genauer anschauen!
11. December 2018
Große Gefühle
Die besten Liebesromane für den Winter
Mit diesen Büchern kannst Du dich perfekt einkuscheln. Klick hier!
29. November 2018
Große Gefühle
Die rosarote Brille! 5 Anzeichen dafür, dass Du verliebt bist
Wenn man frisch verliebt ist, sieht man alles wie durch eine rosarote Brille und fühlt sich wie auf Wolke sieben. Wir haben für Dich 5 Anzeichen zusammengestellt, die typisch für das Verliebtsein sind...
07. November 2018
Große Gefühle
Schöne Bücher für Frauen ab 50
Als ein Geschenk für die Mama oder für sich selbst, wir haben die besten Bücher. Klick einfach hier!
07. November 2018
Große Gefühle
Beziehung: Wie Du eine glückliche Partnerschaft führst
Du möchtest wissen, was eine glückliche Partnerschaft ausmacht? Das kannst Du hier lesen!
02. November 2018
Große Gefühle
E-Books für Frauen: die Feelings-Geheimtipps
Du willst wissen, was die besten E-Books für Frauen sind? Dann lies klick hier!
02. November 2018
Große Gefühle
Die schönsten E-Book-Liebesromane
Lass Dich inspirieren und informiere Dich hier über die verschiedenen Genres und wappne Dich mit unseren Buchempfehlungen für herrliche Kuschelmonate mit Deinen Lieblingsliebesgeschichten!
30. October 2018
Große Gefühle
Eine gemütliche Leseecke einrichten: So geht`s
Du möchtest dir gerne eine gemütliche Leseecke in deiner Wohnung einrichten? Dann kommen unsere Ideen rund um Möbel, DIY und Co. genau richtig
18. October 2018
Große Gefühle
Aller Anfang ist schwer - so startest Du am besten einen Neuanfang
Neuanfänge sind nie leicht. Deshalb haben wir für Dich ein paar Tipps zusammengestellt, wie er am Besten gelingt!
08. October 2018
Große Gefühle
Bin ich beziehungsunfähig?
Heutzutage gibt es immer mehr Menschen, die sich selbst als beziehungsunfähig einstufen. Doch ab wann handelt es sich um normale „Alltagsneurosen“ und ab wann wird die Angst vor einer Beziehung wirkli...
02. October 2018
Große Gefühle
Stark sein: Sprüche & Lebensweisheiten
Wie man mit den Höhen und Tiefen des Lebens souverän umgeht kannst Du hier erfahren!
01. October 2018
Große Gefühle
Exklusiv: Christel Siemen über "KIA ORA Secret of Love"
Der dritte Teil der dramatischen Neuseeland-Familiensaga wartet auf Euch. Hier erzählt Euch Christel Siemen aus erster Hand, worum es geht.
25. September 2018
Große Gefühle
6 Gründe, warum wir auf Bad Boys stehen
Was steckt hinter der unverleugbaren Anziehung von Bad Boys? Das erfährst Du hier!
11. September 2018
Große Gefühle
DIY-Wohnideen – wie Du Dein Zuhause preiswert aufhübschst
Schön zu Wohnen muss nicht teuer sein? Mit diesen tollen DIY-Ideen wertest Du Dein Zuhause einfach und preiswert auf. Schau vorbei!
05. September 2018
Große Gefühle
Wie verführe ich einen Mann: Unsere besten Verführungstipps für Euch!
Wollt Ihr euren Liebsten mal wieder um den Finger wickeln? Wir sagen Euch wie das am besten klappt.
12. December 2017
Große Gefühle
Die richtigen Worte für die Liebe Eures Lebens: Sprüche zum Valentinstag
Nicht so begabt wie Goethe oder Schiller? Kein Problem! Wir haben ein paar Tipps für Euch hier zusammengestellt.
12. December 2017
Große Gefühle
Jeder hat einen Kryptonit-Menschen: Was Du alles über ihn wissen solltest!
Der Kryptonit Mensch. Die Ex-Liebe, die wir nie vergessen können. Oder doch?
11. December 2017
Große Gefühle
Wärmende Liebesgrüße für den Partner und die Freunde in der kalten Jahreszeit
Über WhatsApp und Co. in Kontakt zu bleiben ist schon Standard – aber wie wäre es mal mit folgenden Methoden? Klickt hier!
08. December 2017
Große Gefühle
Exklusiv: Jules Saint-Cruz über ihren neuen Roman "Solo: Tunes of Passion"
Unsere feelings-Autorin Jules Saint-Cruz erzählt exklusiv, warum sie "Solo: Tunes of Passion" geschrieben hat.
07. December 2017
Große Gefühle
Die 7 besten Weihnachtsfilme, die es lohnt immer wieder zu sehen
Kerzenlicht, Plätzchenduft und: Weihnachtsfilme! Das hier sind die besten:
28. November 2017