Skip to main content
Romantic Fantasy

3 Hintergründe zu »Der Fluch der Sirene«

Autorin Bettina Münster stellt sich den wahrlich großen Fragen im Leben: Hat die Seele ein eigenes Bewusstsein, über den Tod hinaus? Und sind wir bereit, an Dinge zu glauben, die wir mit dem Verstand nicht greifen können?

Mit dem Roman »Der Fluch der Sirene« konnte ich mich mit der faszinierenden Frage beschäftigen, was nach dem Tod mit der Seele passiert, und ob diese eigenständig weiter existiert und handlungsfähig ist. Es ist erstaunlich, wie viel Bereitschaft, sich mit dem scheinbar Unmöglichen zu beschäftigen, selbst in dem größten Realisten steckt, wenn man sich nur mal umhört.

Die Schauplätze des Buches im vorderen Orient habe ich ganz bewusst gewählt, weil ich noch nie dort war und Lust hatte, mich mit den Ländern, ihrer Geografie und Kultur zu beschäftigen. So gesehen stellt eine solche Buchrecherche immer auch eine kleine Forschungsreise für mich da. Es war eine durchweg inspirierende Recherche!

Was mich aber am meisten gereizt hat, war die Entwicklung meiner beiden Protagonisten. Haben wir sie nicht alle schon mal erlebt, diese Selbstzweifel, ob man schön oder klug genug für einen Menschen ist? Den Zweifel, ob er es wirklich ernst meint? Das langsam wachsende Vertrauen und die Zuneigung zwischen Richard und Cindy geben der Geschichte eine ganz besondere Würze, ebenso wie der „Querschläger“ Vincent, der alles durcheinander wirbelt und Cindys Gefühle in Frage stellt, sodass sie schließlich gezwungen wird, klar Stellung zu beziehen.

Dieses Buch macht riesigen Spaß, entführt einen in andere Welten und lässt einen die wirkliche Welt schnell vergessen. Bestimmt findet jede Leserin noch unglaublich viele Gründe, warum ich »Der Fluch der Sirene« geschrieben habe!

Ich wünsche all meinen Leserinnen und Lesern viel Spaß beim Schmökern!

Bettina Münster

Beiträge der gleichen Kategorie

Romantic Fantasy
Buchempfehlungen Romane: unsere Liste für den verregneten Nachmittag
Ob Fantasie oder Liebe – wir haben für Euch eine kleine Liste hier zusammengestellt.
09. April 2018
Romantic Fantasy
7 Dinge, die Mütter für ihre Kinder tun würden
Mutterliebe: eines der stärksten Gefühle, die Frauen entwickeln können. Sobald Mütter ihre Kinder auf die Welt bringen, ist es ihr fortwährender Gedanke, dass es uns gut geht. Sie sorgen sich darum, o...
24. July 2017
Romantic Fantasy
5 Tipps für die perfekte Tea Time
Der Sommer ist endlich da, die Sonne scheint, und wir genießen die langen Tage im Freien. Was kann es da Schöneres geben, als sich nachmittags zu gemütlicher Runde im Garten oder auf der Terrasse zu v...
31. May 2017
Romantic Fantasy
Wie schafft man es, seinen Freund ohnmächtig zu küssen? Tipps und Tricks für den perfekten Kuss
Nicht zu hart, nicht zu weich, nicht zu laut, nicht zu feucht – der perfekte Kuss. Jeder will ihn mal erleben. Schließlich ist Küssen eine prickelnde Mischung aus sexueller Aufgeladenheit und zarten G...
25. May 2017
Romantic Fantasy
Gefühlschaos! 4 Tipps wie Du mit Deinen inneren Dämonen umgehen kannst
Jeden Tag müssen wir uns mit unseren Gefühlen auseinandersetzen und oft fällt uns der Umgang mit negativen Gefühlen besonders schwer. Wenn beispielsweise Gefühle wie Eifersucht, Hass, Neid oder Angst ...
13. January 2017
Romantic Fantasy
Vertrauen lernen: 5 Tipps wie Du Dich anderen leichter öffnen kannst
Intakte zwischenmenschliche Beziehungen leben vor allem von einem: Vertrauen. Was aber kann man tun, wenn eben das abhanden gekommen ist? Oder wenn man sich sehr schwer tut, überhaupt anderen Menschen...
09. January 2017
Romantic Fantasy
Wünsch Dir was! 4 Gründe warum Wünsche so wichtig für unser Leben sind
Wünsche sind nicht nur für Kinder wichtig, sondern auch für uns. Wieso? Das erfahrt Ihr hier!
07. January 2017