Skip to main content
Windeln, Wut und wilde Träume
3.99
  Jetzt einkaufen

Windeln, Wut und wilde Träume

Briefe einer verhinderten Emanze

Genre: Familienromane
Format: eBook
Verlag: FISCHER E-Books
Lisbeth, verheiratet, zwei Kinder, hat den Familienkrieg satt, den Absprung in die Emanzipation jedoch dummerweise verpaßt. Um sich zu erleichtern, beginnt sie einen Briefwechsel mit ihrer Freundin Paula, die ihren langjährigen Wirkungskreis, das heißt die Runde zwischen Ehebett, Waschmaschine, Besenschrank und Vierplattenherd unlängst aufgegeben und den Wischlappen niedergelegt hat, um ›ihren Weg zu gehen‹. Lisbeths Briefe an Paula schildern bissig-selbstironisch Szenen aus dem Ehe- und Familienleben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Claudia Keller, Jahrgang 1944, schrieb neben Kurzgeschichten zahlreiche Romane. Für die Kurzfassung des Romans 'Der Flop' erhielt sie den Frankfurter Fabrikschreiberpreis und den Literaturpreis der Stadt Aachen, für die Kurzgeschichte 'Unser Doktor Ghosami' den Hafizpreis für Satire.