Wind des Südens
Historische Liebesromane

Wind des Südens

Knaur eBook

Wie in all ihren großen Love & Landscape-Romanen überzeugt Patricia Shaw, die Meisterin der Australien-Saga, auch in „Wind des Südens“ mit der Schilderung atemberaubender Landschaften, einer temporeichen, fesselnden Handlung und großen Gefühlen. „Wind des Südens“ ist dabei der Roman Patricia Shaws, der sich zum größten Publikumsliebling entwickelt hat und für den sie daher mit dem Corine-Leserpreis ausgezeichnet wurde. Sie spinnt in diesem historischen Schmöker die Geschichte von Mal Willoughby weiter, den sie in „Feuerbucht“ erstmals auftreten ließ.

 

1873: Mittlerweile hat der attraktive Glücksritter Mal in China sein Glück gefunden und befindet sich mit seiner schönen chinesischen Frau auf dem Weg nach Australien. Inmitten einer bunt zusammengewürfelten Reisegruppe segeln sie auf einem Luxusliner von Hongkong in Richtung des 5. Kontinents, um dort ein neues Leben zu beginnen. Doch die Reise nimmt eine dramatische Wendung, als Mitglieder der Crew aus Goldgier eine Meuterei anzetteln – und Mals Frau dabei getötet wird. Die Suche nach den Schuldigen führt Mal Willoughby durch das chinesische Bergland und schließlich zurück nach Australien, auf die weiten Goldfelder rund um Cairns …