Tödlicher Gegenwind
Große Gefühle

Tödlicher Gegenwind

FISCHER Digital

Flughafen Athen, Gate 35: Captain Dayton will gerade an Bord seiner Boeing 737 gehen, als er erfährt, dass die griechische Polizei mit einem internationalen Haftbefehl für einen seiner Passagiere unterwegs ist: John Harris, Expräsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Im festen Glauben, Harris sei unschuldig und sein Leben in Gefahr, wagt Dayton einen halsbrecherischen Start und entführt sein eigenes Flugzeug mit hundert Passagieren an Bord. Nur: Landeerlaubnis wird er nirgends bekommen …
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)