Tango für drei

Tango für drei

feelings

Sie ist eine leidenschaftliche Schauspielerin, ihre Welt ist die Bühne. Schon ihre erste Rolle bringt Alexandra den großen Durchbruch. Als Zygmunt, ihr viel bewunderter ehemaliger Schauspiellehrer und Regisseur, ihretwegen seine Ehefrau El?bieta verlässt, nimmt das Leben eine unerwartete Wendung. El?bieta, die früher ebenfalls Theater spielte und vor der Kamera stand, versucht ein Comeback auf der Bühne. Und hier, in einem Theaterstück, wo alle drei sich wieder gegenüberstehen, kehren sich die Rollen, die sie im Leben spielen, um, und es entwickelt sich ein Drama ganz eigener Art.
Mit großer psychologischer Raffinesse erzählt die große polnische Schriftstellerin Maria Nurowska die Geschichte zweier Frauen, die nicht nur die Liebe zu demselben Mann teilen.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)