Sturm über Beauregard Abbey
Romantic Fantasy

Sturm über Beauregard Abbey

feelings

Ein düsterer Morgen im Jahr 1538. Die Reiter König Heinrichs des Achten suchen die Abtei von Beauregard heim, denn die Mönche dort stehen unter Verdacht, sich der Hexerei schuldig gemacht zu haben. Alle Brüder werden hingerichtet, doch vorher gelingt es dem Prior, ein Buch zu retten. Er lässt es hastig in die Säule eines Kreuzgangs einmauern.

 

Knapp fünfhundert Jahre später will die junge amerikanische Sprachwissenschaftlerin Zuleika Rathbone England schon den Rücken kehren. Doch da wird sie nach Beauregard Abbey in den schottischen Highlands gerufen. Es ist die einzigartige Chance, ein geheimnisvolles altes Buch zu begutachten, das im alten Gemäuer des heutigen Internats gefunden wurde. Bald geschehen hier merkwürdige Dinge: Schüler werden gegeneinander aufgehetzt, unschuldige Streiche werden immer grausamer. Dann erkennt Zuleika, dass sie ein Lehrbuch für Schwarze Magie in den Händen hält ...