Sing, Nachtigall, sing

Sing, Nachtigall, sing

FISCHER Digital

Ein Künstlerroman, der den konfliktreichen Versuch einer jungen, vielversprechenden Sängerin beschreibt, Beruf und Mutterschaft zu vereinen. Zugleich eine kritische Liebeserklärung an die Welt der Musik und der Oper, die nicht immer so glanzvoll und schillernd ist, wie es dem Publikum scheinen mag.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)