Schloß Ortenau
Historische Liebesromane

Schloß Ortenau

feelings

1955 wurde der Roman erstmals veröffentlicht – ein »urtypischer Flake«, wie die Kritik ihm bescheinigt, eine Laudatio auf die Landschaft Baden-Badens. Erzählt wird die Geschichte eines alternden Archivars, der die Liebe einer um dreißig Jahre jüngeren Frau findet, und noch einmal anteilnahmsvoll, aber bewußt konservativ die Nachkriegszeit und -politik in Deutschland mit dem Wissen und der Belesenheit seines Berufsstandes und seines Alters wach wahrnimmt und kommentiert.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)