Plötzlich mächtig

Plötzlich mächtig

Rowohlt E-Book

Mit Macht ins Glück
Den ganzen Tag nur Statistiken berechnen - das kann auf Dauer ganz schön öde sein. Deshalb ergreift die kleine Angestellte Jule Meyer nur zu gern die Gelegenheit, für ihre musikalische Schwester einzuspringen und mit ihrer Ukulele und dem «Frollein-Orchester» nach Mexiko zu reisen. Und was für einen Bahnhof das einladende Goethe-Institut für seine Gäste veranstaltet! Jule wird von einem ausgesprochen gut aussehenden Chauffeur abgeholt, man bringt sie in einer luxuriösen Hacienda unter, und sie hat sogar einen eigenen Koch! Bald schwant Jule: Man verwechselt sie - mit der Vorstandsvorsitzenden eines internationalen Luxuskonzerns.
Jule beginnt, ihr neues Leben zu genießen. Was kann man nicht alles zum Guten verändern, wenn man mächtig ist! Sie darf bloß nicht auffliegen. Wären da nur nicht die Gefühle für ihren Chauffeur ...
Der zweite Roman von Mia Sassen nach «Ziemlich mitgenommen»: Eine wilde Selbstfindungstour durch Mexiko!