Paris ist ein Gefühl

Paris ist ein Gefühl

Rowohlt Repertoire

Lynn ist nicht gerade selbstbewusst. Und als sie den glamourösen Job bei einem Pariser Modelabel antritt – den sie allein der Vermittlung ihrer berühmten Mutter zu verdanken hat –, bekommt sie erst mal weiche Knie. Gut, dass es da den netten Kollegen Nicolas gibt. Wie sollte sie ohne ihn Foie gras anstelle von Cheeseburgern, den Flirt mit einem Medientycoon und die Pleite ihrer Arbeitgeber verkraften?