Mittendrin ist auch daneben
Große Gefühle

Mittendrin ist auch daneben

FISCHER E-Books

In der winzigen Kleinstadt Between in Georgia kennt jeder jeden. Und zwischen den Fretts und den Crabtrees gibt es eine lange Geschichte von bösem Blut. Die Familien hassen sich seit Jahren, aber als die fünfzehnjährige arme Hazel Crabtree ihre unerwünschte Tochter mitten im Wohnzimmer ihrer Nachbarin Bernese Frett zur Welt bringt, wird das kleine rothaarige Crabtree-Baby sofort von Berneses Schwester Stacia adoptiert. Die drei Frett-Schwestern, Bernese, Stacia und deren Zwillingsschwester Genny, kümmern sich liebevoll um die kleine Nonny. Aber sie ist kaum aus den Windeln heraus, als ihre biologische Großmutter Ona Crabtree Verdacht schöpft, Nonny könnte in Wirklichkeit vielleicht eine Crabtree sein.
Von da an steckt Nonny immer mitten in der Familienfehde und hat genug damit zu tun, die Friedensstifterin zu spielen. Als Erwachsene muss Nonny ihr eigenes chaotisches Leben und ihren Fast-Exmann verlassen, um nach Between zurückzukehren, bevor die Dinge außer Kontrolle geraten. Dort lernt sie dass die Fretts nicht unbedingt die anständigen Bürger sind, als die sie sich ausgeben, und dass nicht alle Crabtrees übel sind. Schließlich steht sie nicht mehr nur zwischen zwei Familien, sondern auch zwischen zwei Männern …