Mitte 40, fertig, los

Mitte 40, fertig, los

feelings

Mit Mitte Vierzig wieder bei Muttern wohnen? Ein absoluter Albtraum!

 

Ulrike, 44, ist am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen: Ehe am Ende, Sohn beim Papa, ihre finanzielle Lage ein Desaster und auch kein Dach mehr über dem Kopf. Bald steht sie mit gepackten Koffern vor dem Elternhaus. Mutter Wilma kommt die Tochter gerade recht. Jetzt hat sie endlich wieder eine Aufgabe: Ulrike!

Die hat das Gefühl einer Zeitreise. Und wünscht sich wie früher weit weg aus dem kleinen Ort.

Doch da ist mitnichten alles beim Alten: Mutter Wilma ist frisch verliebt. Auch der Freundeskreis ist Ulrike in punkto Lebensglück einen Schritt voraus. Und die begreift endlich: Das Einzige, was sich ändern muss, ist sie selbst.

 

Ein Roman über die Suche nach sich selbst, über alte Träume, neue Wege und das große Glück.