Lillian, das Leben und die Männer

Lillian, das Leben und die Männer

feelings

Der charmant-sinnliche Roman um die Abenteuer einer New Yorkerin.

Lillian sprüht vor Lebenslust, und sie liebt Männer: gut aussehende, intelligente, interessante Männer. In den Weltstädten der 1950er und 1960er-Jahre gibt es diese Spezies zum Glück in Hülle und Fülle. Lillian verliebt sich, sie lernt von „ihren“ Männern – und verlässt sie dann genau im richtigen Augenblick. Bis Teddy kommt, ein verheirateter Mann, ihr Chef in der New Yorker Zeitungsredaktion – und mit ihm die große Liebe.

Die schlaglichtartig erzählten fiktiven Erinnerungen einer mondänen, intelligenten Frau in den besten Jahren: Alison Jean Lester erzählt witzig, schonungslos ehrlich, leidenschaftlich und unschlagbar charmant.

»Ein frischer, kluger, subversiver Ansatz! Ich habe es absolut geliebt.« Kate Atkinson

»Frauenliteratur voller Leben und voller Weisheit.« Erica Jong