Liebe, lebenslänglich
Große Gefühle

Liebe, lebenslänglich

feelings

Mit großer Einfühlsamkeit erzählt Maria Frisé von den Spannungen zwischen Männern und Frauen, Kindern, Kollegen und Freunden. In den unerreichten Idealen, der Sehnsucht nach Verständnis und Liebe oder der Angst vor Einsamkeit offenbaren sich die Zerbrechlichkeit vieler Beziehungen und die Mängel unserer Gesellschaft.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)