Skip to main content
Liebe auf den ersten Chat
4.99
  Jetzt einkaufen

Liebe auf den ersten Chat

Roman

Genre: Große Gefühle
Format: eBook
Verlag: Feelings
Ein spritziger und wunderschöner Liebesroman, der an einem Ort spielt, der nicht moderner sein könnte: dem Internet! Wenn LadyChatterley und MrNiceGuy sich in den Chatroom einloggen, wahren beide ihre Anonymität. Online können sie der Realität entfliehen und sie selbst sein. Eine tiefe Freundschaft entsteht zwischen den beiden, obwohl sie sich in der Realität nicht kennen. Im realen Leben ist LadyChatterley Charlotte, eine unscheinbare Leseratte, die in einer Buchhandlung in München arbeitet und für ihr großes Idol, den Schauspieler Jonas schwärmt. Durch einen Zufall kommt sie zu der Ehre, ihren Schwarm persönlich kennenlernen zu dürfen und stellt fest, dass er bodenständig und wirklich der Mann ihrer Träume ist. Kann die Liebe zwischen dem schüchternen Bücherwurm und dem begehrten Schauspielstar wirklich entflammen? Doch wer ist eigentlich MrNiceGuy und welche Rolle spielt er im Film ihres Lebens? »Liebe auf den ersten Chat« von Barbara Lecjewski ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!
Barbara Leciejewski stammt aus einem kleinen Ort in Rheinland-Pfalz und hatte bereits als Kind den Wunsch, Schriftstellerin zu werden, den sie jedoch zunächst zugunsten einer halbwegs bodenständigen Laufbahn zurückstellte. Nach dem Abitur zog sie nach München um ersatzweise Germanistik und Theaterwissenschaft zu studieren. Neben dem Studium übte sie verschiedene Tätigkeiten am Theater aus, unter anderem Regieassistenzen in Hof, Augsburg und München. Später wurde sie, einer guten Gelegenheit sowie ihrem Interesse an Filmen folgend, Synchroncutterin. Mittlerweile hat sich die Autorin ganz dem Schreiben gewidmet und bisher drei Romane veröffentlicht. Sie lebt nach wie vor mit ihrer Familie in München. Weitere Informationen gibt es auf www.barbara-leciejewski.de/