Ihr erster Amerikaner
Große Gefühle

Ihr erster Amerikaner

FISCHER Digital

Sie heißt Ilka Weissnix, konnte vor den Nazis mit Müh und Not aus Wien entkommen und landet schließlich in New York. Er heißt Carter Bayoux, trinkt nicht zu knapp, ein schwarzer Intellektueller – er wird ihr erster Amerikaner. Dieser Roman erzählt die Liebesgeschichte der beiden: er nicht ganz frei von Antisemitismus; sie nicht ganz frei von Rassismus. Eine der komischsten und traurigsten Liebesgeschichten der jüngeren amerikanischen Literatur.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)