Ich hab’s im Kreuz – mir fehlt die Liebe
Heitere Liebesromane

Ich hab’s im Kreuz – mir fehlt die Liebe

FISCHER Digital

Mit treffsicherem Humor nimmt Trude Egger die typischen Situationen ins Visier, die den allzumenschlichen Alltag ausmachen.
Was dabei herauskommt, ist eine unterhaltsame Tour d’horizon um alle Vorkommnisse, die als Stolpersteine auf dem Alltagsweg einer Frau im «besten Alter» herumliegen: flügge gewordene Kinder, die ab und an als Bumerang ins Nest heimfliegen, neue Lebenspartner und alte Freundinnen, schwindende Fitneß und Schönheit, kurz alles, was so richtig menschelt.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)