Skip to main content
Gilgamesch
4.99
  Jetzt einkaufen

Gilgamesch

Herr des Zweistromlandes

Genre: Heitere Liebesromane/ Chick Lit
Format: eBook
Verlag: FISCHER E-Books
Vor rund fünftausend Jahren herrscht in Mesopotamien, dem Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris, der tyrannische König Gilgamesch. Da er seine Untertanen wie Sklaven behandelt und sich darüber noch weigert, die Heilige Hochzeit mit der Priesterin Schamhatu zu vollziehen, schicken ihm die Götter einen Boten, der ihn zur Vernunft bringen soll: Enkidu, den Löwenmann. Aller göttlicher Vorsehung zum Trotz verlieben sich Gilgamesch und Enkidu jedoch ineinander und werden ein Paar. Als Gilgamesch erneut ihre Priesterin verschmäht, zieht er den Zorn der Stadtgöttin auf sich … (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Stephan Grundy war 25, als sein Erstling 'Rheingold', der 1992 im Wolfgang Krüger Verlag erschien, mehrere Monate auf der Spiegel-Bestsellerliste stand. Der Autor, der 1967 in New York geboren wurde, promovierte in Cambridge über den germanischen Kriegsgott Wotan, ein Sagenstoff, den er im Roman 'Wodans Fluch' fesselnd neu erzählt hat. Gemeinsam mit seiner Frau Melodi lebt er seit 1995 in Irland.