Skip to main content
Eingecheckt ins Liebesglück
4.99
  Jetzt einkaufen

Eingecheckt ins Liebesglück

Roman

Genre: Große Gefühle
Format: eBook
Verlag: Feelings
Powerfrauen mit Glück in der Liebe gibt es nicht? Sicher? Anna Lind widmet ihre ganze Kraft und Leidenschaft ihrer Eventagentur. Mittlerweile der Überzeugung, dass sie 'unvermittelbar' ist, klammert sie das Thema Männer konsequent aus. Bis ihr engstes Umfeld sie zu einem längst fälligen Urlaub verdonnert, der ihren Standpunkt ordentlich ins Wanken bringen wird. Denn dort begegnet sie dem Hoteltester Nick Castle… Romantische Unterhaltung für Leserinnen von Nora Roberts und Carly Phillips. 'Eingecheckt ins Liebesglück' von Arantxa Conrat: Ein lustiger und romantischer Roman, der unter dem Titel 'Kein Mann fürs Leben' bereits bei Knaur erschienen ist. Begeisterte Leserstimme: 'Das Buch ist gute Entspannung gepaart mit tiefgründigerem Nachklang.' Von Arantxa Conrat sind außerdem bei feelings erschienen: '10 Gebote in Pink' und 'Feindliche Übernahme'. 'Eingecheckt ins Liebesglück' ist ein eBook von feelings –emotional eBooks*. Mehr von uns ausgewählte romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/feelings.ebooks Genieße jede Woche eine neue Liebesgeschichte - wir freuen uns auf Dich!
1967 in Madrid geboren, studierte Arantxa Conrat Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Sprache ist das Werkzeug ihres Auskommens: Sie war lange Jahre als Leiterin der Konzernkommunikation von zwei in München ansässigen Konzernen tätig. Heute ist sie Unternehmensberaterin im Bereich Kommunikation und treibt ein visionäres Luftschiff-Projekt voran. Das Schreiben von gefühlvollen Geschichten, gewürzt mit Humor und einer Prise Erotik, ist für sie die beste Art, zu entspannen – echtes Kopfkino. Nach Veröffentlichung ihrer ersten Werke als Indie-Autorin sind nun als eBook bei feelings drei ihrer Romane. erschienen. Und weitere sind schon im Entstehen … Mehr Informationen unter: www.arantxa-conrat.de www.facebook.de/arantxa-conrat