Direkt zum Inhalt
Ein Leben und eine Nacht
14.99
  Jetzt einkaufen

Ein Leben und eine Nacht

Genre: Große Gefühle
Format: eBook
Verlag: ROWOHLT E-Book
Ich bin hier um mich zu erinnern... ...an alles, was ich gewesen bin, und alles, was ich nie wieder sein werde." In einer irischen Kleinstadt sitzt Maurice Hannigan, 84 Jahre alt, an einer Hotelbar und blickt auf sein Leben zurück. Dies ist keine gewöhnliche Nacht. Fünf Mal wird er im Lauf des Abends sein Glas erheben, um auf die Menschen anzustoßen, die ihm am meisten bedeutet haben. Der Mann, der seinen Gefühlen kaum Ausdruck verleihen konnte, erzählt in dieser Nacht von Momenten der Freude und des Zweifels, von verpassten Chancen und der Tragödie seines Lebens, die er vor allen verborgen hielt... Ein Roman über Liebe und Verlust.Traurig und tröstend zugleich hallt die Stimme seines Helden noch lange nach.
Anne Griffin hat den John McGahern Award for Literature gewonnen. Sie war auf der Shortlist für den Hennessy New Irish Writing Award sowie für die The Sunday Business Post Short Story Competition. Griffins Texte wurden unter anderem in der Irish Times und in The Stinging Fly veröffentlicht. Sie hat bei Waterstones in Dublin und London und für diverse gemeinnützige Organisationen gearbeitet. Geboren in Dublin lebt sie jetzt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Mullingar, Irland. "Ein Leben und eine Nacht" ist ihr Debüt.
Ein warmes und weises Kleinod von einem Buch mit einer Figur, die einen von der ersten Seite an in ihren Bann zieht.

Anne Griffins Debütroman muss man gelesen haben. Wunderbar beobachtet, meisterlich erzählt - umwerfend!

Wunderschön geschrieben, behutsam und nachdenklich, und eine Hauptfigur, in die man sich schon von weitem verliebt.

Maurice Hannigan ist eine wunderbare Figur, deren bittersüße Gedanken noch lange im Gedächtnis des Lesers bleiben werden. Anne Griffin hat ein seltenes Juwel erschaffen.

Ein souveränes, warmherziges Debüt.

Ein außergewöhnlicher Roman, eine poetische Autorin, eine Geschichte, die mich zu Tränen gerührt hat.

Griffin ist eine magische Erzählerin mit einer leichten, klaren Prosa. Sie zaubert ein intimes, ergreifendes und packendes Porträt eines Mannes, der sein ganzes Leben gegen Einsamkeit und andere Dämonen gekämpft hat. Maurice ist meisterhaft gezeichnet: eine Figur, die versucht, sich zu bessern und damit mein Herz gebrochen hat.

Ein höchst unterhaltsamer, fesselnder Roman, ein echter Pageturner.

So muss man Geschichten erzählen!

Ein Buch zum Genießen und weiterempfehlen. Eine große Freude

Ein Leben und eine Nacht’ ist die Geschichte eines unvollkommenen Mannes, den man nicht mehr vergisst.