Ein amerikanisches Mädchen
Große Gefühle

Ein amerikanisches Mädchen

feelings

In seinem letzten Roman beschreibt Rolf Bongs die Fährnisse eines mittelalterlichen Literaturprofessors aus der Bundesrepublik, der zu Gastvorlesungen an einigen Renommieruniversitäten durch die USA reist. Bei der Ankunft auf dem New Yorker Kennedy Airport gerät er in Kontakt mit der 22jährigen Catherine, mit der sich unvermittelt eine intensive Liebesbeziehung anspinnt.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)