Dschungelträume
Erotische Romane

Dschungelträume

feelings

Die vierunddreißigjährige Schuschanna, die eigentlich Zsuzsanna heißt, hat ihren Beruf als Kinderpsychologin an den Nagel gehängt und betreut seit acht Jahren die Affen in einem westdeutschen Großstadtzoo. Sie ist im Zirkusmilieu aufgewachsen, und die Welt der Tiere hat sie von früh auf fasziniert – mit ihren animalischen Gerüchen, Lauten, Gebärden und Kommunikationsritualen. Und in diese animalische Welt taucht sie auch heute wieder mit allen Sinnen ein – sei es, daß sie kraulend und grunzend mit Baba, dem grau gewordenen, kraftvollen Gorilla kommuniziert oder ihre Nächte mit Joseph, dem Elephantenwärter, als orientalische Liebesnächte im tropischen Dekor zelebriert. Aber Joseph, der einfühlsame Liebhaber, bleibt stumm bei der Liebe. Und Schuschannas Sehnsucht, Lust auch durch Worte zu erfahren, wird bald übermächtig …
Ein ungewöhnlicher erotischer Roman.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)