Donnas Baby
Große Gefühle

Donnas Baby

FISCHER Digital

Donna wächst behütet auf, in einer intakten Familie. Doch dann verliebt sich Donna in Jens. Der wäre am liebsten Saxophonist bei den Motherfuckers, dann müßte er auch nicht mehr Autos knacken, um an Kohle zu kommen.
Donna wird schwanger. Aber die Frauenärztin hat ihre eigene Sicht der Dinge: Frauen, bei denen sie eine Abtreibung befürchtet, sagt sie erst nach dem dritten Monat, daß sie schwanger sind. Dann ist es für einen Eingriff zu spät. Für Donna und Jens hat das noch ganz andere Konsequenzen. Sie geraten in ein mörderisches Spiel ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)