Die Westentaschenvenus
Große Gefühle

Die Westentaschenvenus

FISCHER Digital

Ausgerechnet vor dem Aldi-Markt prallt die kleine Buchhändlerin Sophia mit der eleganten Gräfin Anna Eleonora zusammen und landet dadurch nicht nur in einer Tomatensaftpfütze, sondern auch in ganz neuen Gesellschaftskreisen. Prompt verliebt sie sich gleich dreimal – in den charmanten Italiener Vanno, in den promovierten Klempnermeister Philipp und in das uraltadelige, etruskische Hundebaby Pomponia. Für Turbulenzen mit zwei Männern und einem wahrhaft umwerfenden Hund ist gesorgt.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)