Die Wasser unter der Erde
Familiensaga

Die Wasser unter der Erde

feelings

Wie die Gefahr mit dem geheimnisvollen Steigen und Fallen der Wasser unter der Erde von Doddington anschwillt und abklingt, so bestimmt das Auf und Ab der Geschichte zwischen dem Zweiten Weltkrieg und der Suez-Krise das Schicksal der Menschen dieses großangelegten Familien- und Zeitromans. Ob sich Sir Ferdo vor dem Verfall seines Besitzes in den Alkohol flüchtet, ob Lady Janet, seine Frau, in ihrem Tagebuch einer glanzvollen Epoche nachtrauert oder ob ihrer strahlend schönen Tochter Susan der Sprung in eine neue Zeit gelingt – John Moore hat die Gestalten dieses herrlichen Romans mit tiefem menschlichem Verständnis gezeichnet und in der Schilderung von Gartenfesten, Fuchs- und Fasanenjagden die Weite der englischen Landschaft in unvergeßlicher Weise eingefangen.