Die Meeresflüsterin
Historische Liebesromane

Die Meeresflüsterin

feelings

Ahlbeck 1906: Die junge Fenja tritt nach dem Tod ihrer Mutter als Kindermädchen in den Dienst einer wohlhabenden Familie. Bald spürt sie die Spannungen, die unter der Oberfläche gären, denn Liane, ihre Herrin, ist in ihrer Ehe todunglücklich – und wird zu ihrer Rivalin. Fenja hat sich nämlich in Achim, einen Freund der Familie, verliebt, auf den auch Liane ein Auge geworfen hat – ein Skandal zu dieser Zeit …