Die Löwin von Kastilien
Historische Liebesromane

Die Löwin von Kastilien

feelings

ADELIGE UND REBELLIN
María Pacheco kämpft im 16. Jahrhundert für das Schicksal ihres Volkes

»Toti Lezea ist eine ebenso spannende wie ergreifende Geschichte gelungen.« Westfalenpost

- für Leserinnen von Sabine Ebert, Ulrike Schweikert, Andrea Schacht

Toledo im 16. Jahrhundert: María Pacheco, Tochter des Großfürsten von Granada, wird gegen ihren Willen mit Juan Padilla verheiratet. Was sie nicht weiß: Juan, Sohn einer angesehen Adelsfamilie aus Toledo, ist ein Rebell. Trotz ihres anfänglichen Widerstands verliebt sie sich in den leidenschaftlichen Kämpfer. Juan beginnt einen Aufstand gegen Karl I und wird mit den anderen Anführern der Bewegung hingerichtet. Mutig übernimmt María – »die Löwin von Kastilien« – das Kommando über die Aufständischen. In Toledo gerät sie in Lebensgefahr und muss außer Landes fliehen …