Die Liebe der Tänzerin
Große Gefühle

Die Liebe der Tänzerin

FISCHER Digital

Sie kann kaum gehen, aber sie tanzt wie eine Göttin. Carmen ist eine Berühmtheit in den Flamencolokalen. Ihre Verletzlichkeit versteckt sie unter langen bunten Röcken. Seit siebzehn Jahren ist sie mit Augustin zusammen, der jeden Sommer heim zu seiner Frau reist und jeden Herbst zu ihr zurückkehrt. Doch als eines Tages ein neuer Tänzer in ihre Flamencotruppe kommt, ändert sich alles für Carmen – im Tanz und in der Liebe …
Ein feuriger Liebesroman über verlorene und wiedergewonnene Leidenschaft.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)