Die Inselvogtin

Die Inselvogtin

Rowohlt E-Book

1717: Die Weihnachtsflut reißt tiefe Wunden ins Land - und besiegelt das Schicksal einer jungen Frau.

Ein Unstern steht über der Heiligen Nacht im Jahre 1717, in der Maikea auf Juist zur Welt kommt. Eine große Flut erfasst die Insel und reißt die Hälfte der Bevölkerung mit sich in den Tod.

Zur Frau herangewachsen will Maikea Inselvogtin werden, um genau solche Katastrophen zu verhindern. Nur hat sie nicht mit einem Widersacher aus vergangenen Tagen gerechnet. Der eifersüchtige Weert nutzt die politischen Unruhen am ostfriesischen Fürstenhof und zettelt eine Intrige gegen sie an. Aber gehört Maikea wirklich zu den Rebellen? Und was verbindet sie mit dem Anführer der Freiheitskämpfer, dem geheimnisvollen Weißen Knecht? Maikea wird hineingezogen in einen Strudel aus Machtgier, Neid und Unterdrückung – und gerät in Lebensgefahr ...

Dieser Roman erzählt die fiktive Geschichte der Maikea Boyunga vor dem historischen Hintergrund der Weihnachtsflut von 1717. Ein Ereignis, dass sich 2017 zum 300. Mal jährt.