Skip to main content
Die Fürstin
9.99
  Jetzt einkaufen

Die Fürstin

Roman

Genre: Heitere Liebesromane/ Chick Lit
Format: eBook
Verlag: Knaur eBook
Deutschland im Jahre 1722: Charlotte stammt aus einem verarmten Adelshaus und muss sich als eine von acht Töchtern glücklich schätzen, einen Mann gefunden zu haben, der bereit ist, sie zur Frau zu nehmen. Ausgerechnet sie soll dem Fürsten Carl Anton den ersehnten Thronfolger schenken. Charlotte ahnt nicht, dass sie nur Mittel zum Zweck ist. Nur dann, wenn der Regent einen eigenen Nachfolger hat, kann er das Reich vor seinem gefährlichsten Feind schützen. Während die junge Fürstin alles tut, um die in sie gesetzten Erwartungen zu erfüllen und die Liebe ihres Gemahls zu gewinnen, gerät auch ihr Leben in höchste Gefahr. Bei 'Die Fürstin' des Bestseller-Autoren-Duos Iny Lorentz handelt es sich um eine überarbeitete Neuausgabe von 'Die Fürstin', die 2005 unter dem Pseudonym 'Eric Maron' erschienen ist. Begeisterte Leserstimmen: ''Die Fürstin' ist ein besonderes Lesevergnügen für historisch interessierte Leser und Leserinnen.' 'Wie immer ist es dem Autorenpaar nicht nur gelungen, ein farbenprächtiges, detailgetreues Bild von der Epoche zu zeichnen, in der ihr Roman spielt, sondern auch die Charaktere äußerst lebendig wirken zu lassen.' 'Ein Buch, das von der ersten bis zur letzten Seite fesselt und das man erst aus der Hand legt - nein noch nicht, wenn das Buch zu Ende ist, sondern erst, nachdem man die schönsten Passagen noch mal nachgelesen hat.'
Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman “Die Kastratin“ die Leser auf Anhieb überzeugte. Mit „Die Wanderhure“ schafften sie den Durchbruch. Seither folgt Bestseller auf Bestseller und die Romane wurden in zahlreiche Länder verkauft. Die Verfilmungen der „Wanderhuren“-Romane, der "Pilgerin", des "goldenen Ufers" und der „Ketzerbraut“ begeisterten Millionen Fernsehzuschauer. Für die Verdienste um den historischen Roman erhielten sie 2017 den „Wandernden Heilkräuterpreis“ der Stadt Königsee und wurden in die Signs of Fame des Fernwehparks Oberkotzau aufgenommen. Die Bühnenfassung der „Wanderhure“ in Bad Hersfeld 2014 war ebenso ein Riesenerfolg wie die vielen Aufführungen der "Wanderhure" durch Theaterlust. Besuchen Sie auch die Homepage der Autoren: www.inys-und-elmars-romane.de
"Fesselnd" Neue Woche, 12.02.2016