Dicke Möpse
Heitere Liebesromane

Dicke Möpse

Rowohlt E-Book

Wenn Gotthilf, das wasserscheue Zwergnilpferd, und die anhänglichen Kaiserpinguine nicht wären, hätte Tierpflegerin Rosi sicher schon längst gekündigt. Denn der neue Direktor scheint ein ganz harter Hund zu sein, der selbst davor nicht zurückschreckt, ihre Giraffen nach China zu verkaufen, um Geld zu machen. Zu allem Überfluss ist sie mit dem leider höllisch attraktiven Mann auch noch im Bett gelandet – das war allerdings, bevor sie wusste, dass er ihr Chef werden würde. Dabei ist Rosi wirklich keine Frau, die sich die Männer nimmt, wie sie kommen, auch wenn die Avancen des zwielichtigen René Weiner ihr durchaus schmeicheln. Dafür haben ihre Freundinnen stets einen guten Rat parat, besonders Polizistin Carla, die bis Ende des Jahres verheiratet sein will und zu diesem Zweck nicht einmal vor schwarzer Magie zurückschreckt. Vielleicht hilft die ja auch gegen den Bankrott des Zoos?

Aber bald erkennt Rosi, dass man bestimmte Probleme nur mit realistischer Planung lösen kann, auch die privaten. Und so werden zwei ziemlich dicke Möpse zu zwei ziemlich dicken Glücksboten ...