Direkt zum Inhalt

Der Wind der Erinnerung
9.99
  Jetzt einkaufen

Der Wind der Erinnerung

Roman

Genre: Große Gefühle
Format: eBook
Verlag: Knaur eBook
Als Emma das Haus ihrer verstorbenen Großmutter Beattie erbt, hat sie wenig Lust, sich mit Kisten voller Erinnerungsstücke herumzuschlagen. Doch ein mysteriöses Foto lässt sie nicht mehr los. Es zeigt Beattie als junge Frau neben einem Mann, der besitzergreifend die Arme um sie legt. Zwischen den beiden: ein kleines rothaariges Mädchen. Nur, der Mann ist nicht Emmas Großvater – und wer ist das Kind? Schon bald vermag sich Emma den Geheimnissen von Beatties Vergangenheit nicht mehr zu entziehen …
Kimberley Wilkins hat erfolgreich sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Romane für Erwachsene publiziert. Ihre Werke wurden unter anderem mit dem 'Romantic Book of the Year Award', dem 'Aurealis Award' und dem 'Lynne Wilding Award' ausgezeichnet sowie für zahlreiche andere Preise nominiert. Kimberley Wilkins lebt mit ihrer Familie in Brisbane, sie ist Dozentin an der Universität von Queensland.
"Sehr einfühlsam geschrieben, wunderbar spannend und fesselnd, einfach fantastisch zu lesen." VHS Krumbach, Herbst 2013

"Bis zum Schluss fehlt die Dramatik auf keiner Seite, genauso wie die Leidenschaft spürbar wurde, nicht nur im Zwischenmenschlichen." Tine's Bücherwelt (Blog), 27.09.2014

"Ein Buch mit Suchtcharakter." Elmshorner Nachrichten, 31.10.2012

"Die spannende Familiensaga zieht den Leser mit ihren sympathischen Charakteren und einer emotiosngeladenen Geschichte in seinen Bann. Dieser Roman nimmt den Leser auf eine Art und Weise gefangen, der man sich nicht entziehen kann. Die Familiengeschichte der alleinerziehenden Beattie und ihrer Nachfahrin Emma berührt zutiefst und ist zu keiner Zeit langweilig. Absolute Leseempfehlung!" Blog Vonmainbergsbuechertipps, 16.12.2013

"Lesenswerter Schmöker." Schweizer Familie, 25.10.2012

"Ein Buch, das man nicht so schnell aus der Hand legt, eben ein besonderes Buch, mit Tiefgangm nicht langweilig, exzellent geschrieben, sehr empfehlenswert." Blog Lesegenuss, 28.12.2013

"Kimberley Wilkins - ein neuer Stern am Himmel der Familiengeheimnis-Romane!" Bookaddicted.de, 18.08.2012

"Der mühelose, fließende Erzählstil, die einfühlsamen Beschreibungen und der zarte Hauch Romantik bieten gepflegte Unterhaltung." Fränkische Nachrichten, 08.11.2012

"DER WIND DER ERINNERUNG ist eins der schönsten, ergreifendsten, liebevollsten, emotionalsten und traumhaftesten Bücher, die ich je in meinem Leben gelesen habe. (...) Bitte, bitte lest dieses Buch und lasst die Magie in euer Herz." Blog Catbooks, 15.10.2013

"Für mich ist das etwas ganz kostbares, so ein Schätzchen zu finden unter all den vielen Büchern, die es zu lesen gibt. Kimberley Wilkins hat das geschafft und ich hätte gerne noch doppelt so viele Seiten in diesem 492-Seiten Roman gelesen. Meinen Dank und Glückwunsch an die Autorin Kimberley Wilkins!" frauencoaching.de, 03.05.2013

"Ein toller Familienroman, in dem Vergangenheit und Gegenwart wunderbar miteinander verbunden werden. Der Roman lässt sich flüssig lesen und überzeugt von der ersten Seite an." Radio Euroherz, 07.11.2012

"Ein Frauenroman über Stärke, Mut, Verzweiflung und Liebe. Gute Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Seite." Main-Echo, 29.09.2012

"Ein höchst tiefgehender, mit Herzblut geschriebener und spannender Roman." Blog Schreibstuebchen, 16.11.2013

"Kimberley Wilkins, als Roman- sowie Kinder- und Jugendbuchautorin durchaus keine Unbekannte, legt ein flüssig zu lesendes Buch vor: Die Geschichte einer starken Frau und einer großen Liebe und ihr Fortbestand in Kindern und Kindeskindern." Buchkultur, 01.10.2012

"Wilkins (...) lässt ihre Leser eintauchen in eine Geschichte um zwei starke Frauen." Siegener Zeitung, 19.12.2012

"Das ist genau das richtige Buch für Liebhaberinnen von Kate Morton und Lucinda Riley. Sowohl Emma als auch Beattie sind mitreißende Charaktere. Beattie ist trotz ihrer Jugend sehr stark. Sie ist bereit, Risiken einzugehen, wenn es darum geht, das Beste für ihre Familie zu erreichen. Emma dagegen ist zwar willensstark, muss für ihr Glück aber an ganz anderen Fronten kämpfen. Sehr lesenswert." Delmenhorster Kreisblatt, 06.09.2012

"Ein Roman mit einer Riesenportion Herz." Petra - Buch Special, 07.11.2012