Der Frauenarzt von Bischofsbrück
Romantische Spannung

Der Frauenarzt von Bischofsbrück

Rowohlt Repertoire

Der pfiffige Frauenarzt Dr. Julius Borg hält seine Leser weiter in Schwung. Er gerät ins Netz der Computerfahndung, die von seinem Onkel und Erzfeind Dr. h. c. Gerd Rüdiger Peschke, kurz G. R. genannt, Minister in der neuen Regierung, gelenkt und ausgebaut wird. Aber dies ist nicht die einzige Gefahr, die auf Deutschlands witzigsten Frauenarzt lauert. Er gerät zwischen die Linien des amerikanischen und sowjetischen Geheimdienstes, und schließlich befindet er sich auf der Gigantic, einem Ozeanriesen, der gegen einen Eisberg prallt und untergeht.