Skip to main content
Deine Seele in mir
8.99
  Jetzt einkaufen

Deine Seele in mir

Wenn der Liebe EIN Leben nicht reicht

Genre: Große Gefühle
Format: eBook
Verlag: Knaur eBook
Ein poetisches Buch voller Gefühl und Wärme, eine mitreißende, spannende Story: "Deine Seele in mir" ist ein Lesegenuss der allerersten Güte für alle Fans von Nicholas Sparks und Mark Levy. Wenn der Liebe EIN Leben nicht genug ist. "Hab keine Angst, Matty! Ich bleibe bei dir, ich verspreche es!" Dies sind die letzten Gedanken der neunjährigen Amy, bevor sie an den Folgen eines grausamen Verbrechens stirbt. Ihr bester Freund Matt musste dabei zusehen und konnte ihr nicht helfen. Die schreckliche Erinnerung lässt Matt nie mehr los. Viele Jahre später trifft er bei seiner Tätigkeit als Masseur - mit seinen Händen kann er wahre Wunder vollbringen - auf Julie, eine junge autistische Frau. Als er sie berührt, geschieht etwas Beängstigendes, doch zugleich Wundervolles: Matt bekommt eine nahezu unglaubliche Erklärung für die Verbundenheit, die er Julie gegenüber empfindet. Begeisterte Leser schrieben auf Vorablesen: "Diese Leseprobe hat mich ab der ersten Seite völlig in den Bann gezogen. Ich bin überrascht, wie wunderbar sich dieses Buch lesen lässt, und auch die Idee, die dahinter steckt, ist erfrischend anders." "Die Geschichte hat mich von der ersten Zeile an berührt." "Herzergreifend schön-melancholisch" "Es gibt nur Eines, was ich zu dieser Leseprobe schreiben kann: Wahnsinn, welche Perlen auf neobooks gefunden werden können!! Es ist beachtlich wie sanft, einfühlsam und bewegend die Autorin die doch sehr schwierigen Themen Autismus, Wiedergeburt und Seelenverwandtschaft händelt und dem Leser näher bringt." "Das Buch geht unter die Haut …" Weitere begeisterte Leserstimmen: "Eine herzerweichende Liebesgeschichte." "Mein persönliches Buch des Jahres!" "Dieses Buch hat meine Seele berührt." Im Juli 2014 ist Susanna Ernsts neuer zauberhafter Roman "Immer wenn es Sterne regnet" bei feelings - emotional eBooks erschienen.
Susanna Ernst wurde 1980 in Bonn geboren und schreibt schon seit ihrer Grundschulzeit Geschichten. Sie leitete siebzehn Jahre lang eine eigene Musicalgruppe, führte bei den Stücken Regie und gab Schauspielunterricht. Außerdem zeichnet die gelernte Bankkauffrau und zweifache Mutter gerne Portraits, malt und gestaltet Bühnenbilder für Theaterveranstaltungen. Das Schreiben ist jedoch ihre Lieblingsbeschäftigung für stille Stunden, wenn sie ihren Gedanken und Ideen freien Lauf lassen will. Ihr Credo: Schreiben befreit!
"Eine Geschichte, die in ihren Bann zieht." Bonner Rundschau, 31.12.2012