Cupido in Venedig
Große Gefühle

Cupido in Venedig

FISCHER Digital

Ein Ferienroman zunächst, ein Liebesroman vor allem. Der Schauplatz Venedig. Die Hauptperson – eine hübsche, junge, rothaarige, sommersprossige Amerikanerin – Alithea, die alleine reist. Cupido gesellt sich hinzu und mit ihm Loredan, ein junger Mann von ganz unitalienischer Unaufdringlichkeit. Doch bevor beide zueinander finden, passiert viel Aufregendes: ein echter Tizian verschwindet, und Alithea erhält einen Heiratsantrag.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)