Buridans Esel
Große Gefühle

Buridans Esel

feelings

Eine meisterhafte Dreiecksgeschichte über Liebe und Verrat

Der französische Philosoph Buridan berichtete einst von einem Esel, der zwischen zwei Heuhaufen verhungert ist: Er konnte sich nicht entscheiden, welchen von beiden er fressen will. Günter de Bruyn erzählt von einem Mann zwischen zwei Frauen: Der Mann weiß, dass er sich entscheiden muss, bevor er beide verliert.