Skip to main content
180 Grad Meer
9.99
  Jetzt einkaufen

180 Grad Meer

Roman

Genre: Große Gefühle
Format: eBook
Verlag: FISCHER E-Books
Der neue Roman von Sarah Kuttner Nachdem ihr Vater die Familie verlassen hat, ist Jule mit ihrem Bruder und ihrer selbstmordgefährdeten Mutter aufgewachsen. Als Erwachsene hat sie sich einen Alltag geschaffen, in dem sie alles nur noch irgendwie erträgt: ihren Job als Sängerin, die unzähligen Anrufe ihrer Mutter, den ganzen Hass in ihr, der sie fast verschwinden lässt. Als auch ihre Beziehung zu bröckeln beginnt, flieht sie zu ihrem Bruder nach England, auf der Suche nach Ruhe und Anonymität. Doch dort trifft sie auf ihren Vater, der im Sterben liegt. Zaghaft beginnt Jule einen letzten Versuch, sich dem Mann anzunähern, von dem sie sich ihr Leben lang im Stich gelassen gefühlt hat. Eine tragikomische Road-Novel über das komplizierte Verhältnis zu den eigenen Eltern und den Wunsch, Urlaub von sich selber machen zu können.
Sarah Kuttner wurde 1979 in Berlin geboren und arbeitet als Moderatorin. Sie wurde mit ihren Sendungen 'Sarah Kuttner – Die Show' (VIVA) und 'Kuttner.' (MTV) bekannt und arbeitete mehrfach für die ARD. Bei zdf.neo hat sie das Großstadtmagazin 'Bambule' und die Talkshow 'Kuttner plus Zwei' moderiert. Seit 2016 produziert und moderiert sie die monatliche Veranstaltungsreihe 'Kuttners schöne Nerdnacht' und seit 2017 moderiert sie gemeinsam mit Stefan Niggemeier den Podcast 'Das kleine Fernsehballett' auf Deezer. Ihre Kolumnen für die Süddeutsche Zeitung und den Musikexpress wurden im Fischer Taschenbuch Verlag veröffentlicht. Ihr erster Roman 'Mängelexemplar' erschien 2009 und stand wochenlang auf der Bestsellerliste. Danach erschienen die Romane 'Wachstumsschmerz' (2011) und '180 Grad Meer' (2015). Sarah Kuttner lebt in Berlin.
Sie muss nicht provozieren, beobachtet klug und bringt mit ihrer lustigen Bildsprache die Lage der Generation Y auf den Punkt.